Direkt zum Inhalt

Erfolg seit 80 Jahren

23.09.2014

Die Schwazer Lackfabrik Adler nahm das diesjährige Jubiläum zum Anlass, um sich bei den Mitarbeitern zu bedanken.

1934 fand Johann Berghofer am Weg vom Bahnhof nach Schwaz ein Hufeisen – es sollte bis heute ein Glücksbringer für Adler sein. Denn aus seinem kleinen Farbengeschäft wurde unter der Führung von Günther Berghofer und seiner Mutter Hermine Berghofer Österreichs führender Hersteller von Lacken, Farben und Holzschutzmitteln. Einen großen Anteil daran haben die heute fast 500 Mitarbeiter: „Viele halten uns schon über 40 und mehr Jahre die Treue. Ihr Einsatz und ihre Loyalität machen uns so stark“, betonte Andrea Berghofer, die Enkelin des Firmengründers. Den runden Geburtstag feierte Adler deshalb mit einem Dank-Gottesdienst und einem gemeinsamen Abendessen. „Dass ein Tiroler Unternehmen sein rundes Jubiläum mit einer Messe begeht ist schon etwas Besonderes“, betonte der Pfarrer der Pfarre St. Barbara, Rudolf Theurl. Er fand zum feierlichen Anlass inspirierende Worte. „ ‚Danke‘ sagen zu können macht die seelische Qualität eines Menschen aus.“ Deshalb hat sich die Adler-Geschäftsführung für eine schlichte, aber eindrucksvolle Feier entschieden. „Wir wollten jene in den Mittelpunkt stellen, die den Erfolg von Adler ausmachen: die Mitarbeiter“, sagte Andrea Berghofer, die das Unternehmen in dritter Generation führt. Nach der Messe lud sie ihre „Adler-Familie“ zu einem geselligen, gemütlichen, gesprächigen Beisammensein ein.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Zur Spritzapplikation von Bautenlacken bietet Adler ein Seminar an, das sich vor allem an Maler richtet.
Aktuelles
29.11.2018

Adler bietet auch im kommenden Jahr ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für Farbenhändler und Maler an.

Von der Zentrale in Heeze im Süden der Niederlande aus betreut Adler künftig die Kunden der Benelux-Staaten.
Aktuelles
23.10.2018

Adler, der Lack- und Holzschutzspezialist aus Tirol, zieht immer weitere Kreise über Europa.

Frische Farben von Adler.
Farben
12.10.2018

Die Malerwerkstatt Jusztusz & Nietsch lässt Kleinode mit Adler in neuem Glanz erstrahlen.

Das Kärlingerhaus mit den frisch gestrichenen Fensterläden vor einer vom Funtensee aufsteigenden Nebelbank.
Farben
21.09.2018

Zu einem Ausmusterungstermin flog Adler Anwendungsexperte Martin Unterberger im Frühjahr mit dem Helikopter. Die abgewitterten Holzläden des Kärlingerhauses im Steinernen Meer bekamen einen neuen ...

Produkte
16.08.2018

Korrosion ist der größte Feind von Bauteilen aus Eisen oder verzinktem Stahl. Ein Lack-Schichtsystem wirkt der zersetzenden Kraft der chemischen Reaktionen von Metall mit der Umwelt entgegen.

Werbung