Direkt zum Inhalt
Frische Farben von Adler.

Fachwerk, fachgerecht saniert

12.10.2018

Die Malerwerkstatt Jusztusz & Nietsch lässt Kleinode mit Adler in neuem Glanz erstrahlen.

Alt: Anstrich aus den 1960er Jahren.
Neu: Die Holzbalken, Fensterläden und Fensterfaschen wurden erst mit Pullex Renoviergrund und anschließend mit Pullex Color von Adler beschichtet.

Fachwerkhäuser sind ein Teil des deutschen Kulturerbes. In ihrer Vielfalt und ihrem Detailreichtum prägen sie ganze Dorfkerne und Altstädte. Die Malerwerkstatt Jusztusz & Nietsch in Aidlingen im Landkreis Böblingen, Baden-Württemberg, hat sich diesen traditionsreichen Kleinoden verschrieben. „Die Sanierung von alten Fachwerkhäusern ist quasi ein Steckenpferd für uns“, so Hans-Joachim Jusztusz. Rund um das historische Schloss Deufringen haben er und sein Team nun bereits dem dritten Fachwerkhaus zu neuem Glanz verholfen: mit dem Fachwerk-Saniersystem des österreichischen Holzschutz-Experten Adler.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Malermeister Maximilian Prix
Aktuelles
24.08.2018

Mit einem Stipendium der Sto-Stiftung wurde Maximilian Prix zum Malermeister.

Florian Portsch, Konrad Richter (Stiftungsrat Handwerk Sto-Stiftung), Marvin Kaburek, Katja Mayerhofer, Herwig Oberguggenberger (Architectural Design Service Sto Ges.m.b.H.) und Anton Humpelstätter.
Aktuelles
16.08.2018

Die Sto-Stiftung hat vier junge Maler-Gesellen ausgezeichnet.

Das Schwarzgrau der „Alpendohle“ im Schlafzimmer.
Farben
10.08.2018

In der neuen Trend-Farbkarte „Alpine Selection“ von Adler sind 120 handverlesene Farbtöne der Natur zusammengestellt:

Werbung