Direkt zum Inhalt
 © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG © Synthesa/Linz AG

Frischer Glanz in Linz

09.04.2019

Bei der Renovierung der Linzer Grottenbahn kam das neue Produkt CapaDecor Diamonds von Synthesa zum Einsatz.

Die Wände des Linzer Grottenbahntunnels wurden frisch überarbeitet und mit dem neuen Synthesa-Produkt CapaDecor Diamonds zum Funkeln gebracht. In den vergangenen Winter-Monaten wurde der Grottenbahn-Tunnel vollständig renoviert. Damit bekam die Turmbahn erstmals seit Bestehen einen komplett neuen Anstrich. Es kam auch ein neues Verfahren zum Einsatz: Früher besserten die Maler in mehreren Arbeitsschritten mit Pinsel, Grundierung, Farbe und Glitzerstaub die jeweiligen Stellen händisch aus. Diesmal wurde eine ganzflächige Grundierung in einem Rotbraun-Ton aufgebracht. Der Putz – in den Tönen Blau, Rot oder Weiß – wurde mit dem goldfarbenen Effektpigment „CapaDecor Diamonds“ vermischt und aufgesprüht.

Feinteilige Lichtreflexion

Das Produkt ist neu im Synthesa-Portfolio und ergänzt das Sortiment für dekorative Wandgestaltungen. Capadecor Diamonds gibt es als Gold- und Silberpigment. Durch die feinteilige Lichtreflexion feinster Glitzerpigmente entstehen je nach Lichtverhältnissen dezent bis opulent wirkende Oberflächen.

Der Putz ist ein Capadecor Vario Putz von Synthesa für mehrfarbige, hoch strapazierbare Innenwand-Beschichtungen.

Die Linzer Firma IS Baubetrieb zeichnete für die Ausführung verantwortlich. Betreut wurde das Projekt durch Fachberater Christian Lumetsberger von Synthesa Ansfelden: „Wir freuen uns über die Möglichkeit, das neue Produkt gleich so prominent einsetzen zu können.“ Auftraggeber Linz AG ist mit dem Ergebnis zufrieden: „Es funkelt wunderbar, wie der Schnee in einer Vollmondnacht“, so Grottenbahn-Leiterin Barbara Kaiser-Anzinger.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Bezirksgericht Waidhofen an der Ybbs.
Farben
14.10.2019

Das Bezirksgericht in Waidhofen an der Ybbs: Authentische Renovierung im Denkmal-Bereich.

Erstaunliche Effekte durch verschiedene Grau-Abstufungen an der neuen Fassade des K4-Towers.
Farben
05.09.2019

Für das Fleckerlmuster der neu gestalteten Hochhaus-Fassade des K4-Tower kam Fassadenfarbe von Synthesa zum Einsatz.

Sensationelles Bühnenbild
Baustoffe
09.08.2019

Umjubelt ging die Premiere von Mozarts „Zauberflöte“ im Opernsteinbruch St. Margarethen über die Bühne. Das Grundmaterial für das sensationelle Bühnenbild kam von Synthesa aus Perg.

Die Tragschienenprofile der Rasterdecke werden mit dem Spritzverfahren weiß oder farbig lackiert.
Produkte
13.06.2019

Das Rasterdecken-Renovierungssystem von Caparol gibt es jetzt auch bei Synthesa.

Botschafterin der EuroSkills 2020 ist Lisa Janisch.
Schwerpunkt
10.05.2019

Im September 2020 finden die „EuroSkills“ in Graz statt. Wer unsere Malerinnen und Maler offiziell mit Wettkampf-Material ausrüsten wird, steht bereits fest.

Werbung