Direkt zum Inhalt
Clemens Demacsek übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der GDI 2050, Gebäudehülle+Dämmstoff Industrie 2050.

Geschäftsführerwechsel GDI 2050

18.05.2017

Clemens Demacsek übernimmt ab sofort die Geschäftsführung der GDI 2050.

Clemens Demacsek (53), Geschäftsführer der Güteschutzgemeinschaft Polystyrol-Hartschaum (GPH), übernimmt ab sofort auch die Geschäftsführung der GDI 2050, Gebäudehülle+Dämmstoff Industrie 2050. Er folgt Franz Roland Jany, der aus persönlichen Gründen seine Tätigkeit für die GDI 2050 beendet hat.

Demacsek ist seit 2001 Geschäftsführer der Interessensvertretung und Verbandsorganisation der Styropor-Hersteller und -Rohstofflieferanten in Österreich. Neben der Qualitätssicherung ist der Energieexperte auch seit über 20 Jahren im Bereich des Wärmeschutzes von Gebäuden normativ tätig. „Die GDI 2050 hat sich als Organisation und Interessensvertretung der Dämmstoff- und Fensterindustrie, sowie weiterer Hersteller aus dem Bereich der Gebäudehülle zum Ziel gesetzt, die Energieeffizienz im Gebäudebereich signifikant zu verbessern und zukunftsfit zu machen. Ziele, die sich mit jenen der GPH in Einklang befinden“, so Demacsek.

 

Autor/in:
Redaktion Color
Original erschienen am 18.05.2017: Color.
Werbung

Weiterführende Themen

Das neue Führungsteam von Rhomberg Bau: Matthias Moosbrugger, Martin Summer, Gerhard Vonbank, Jürgen Jussel, Tobias Vonach und Rupert Grienberger. (v.l.)
Personalia
27.04.2020

Tobias Vonach und Matthias Moosbrugger steigen beim Bregenzer Familienunternehmen ins Führungsgremium auf.

Thomas Graf hat vorläufig die Geschäftsführung von Meva Österreich übernommen.
Aktuelles
21.04.2020

Erwin Platzer hat nach drei Jahren in der Geschäftsführung von Meva Österreich das Unternehmen verlassen. Wer die Position übernommen hat, lesen Sie hier.

Mike Bucher, ehemals GF von Wienerberger Österreich, übernimmt Mitte April den Vorstandsvorsitz der Schöck AG.
Aktuelles
10.03.2020

Mike Bucher wechselt von Wienerberger Österreich zu Schöck und übernimmt Mitte April die Position des Vorsitzenden im Vorstand der Schöck AG.

Lukas Sattlegger steigt beim Bauträger Glorit in die Geschäftsführung auf.
Aktuelles
10.02.2020

In seiner neuen Führungsposition wird sich Lukas Sattlegger künftig vor allem auf den weiteren Ausbau des Unternehmenserfolges konzentrieren.

Das Geschäftsführungsteam von Austrotherm Österreich per 1.1.2020 : (v.l.) Robert Novak, Klaus Haberfellner und Heimo Pascher.
Aktuelles
13.01.2020

Austrotherm stellt seine Führungsspitze neu auf: Robert Novak übernimmt die Geschäftsführung Vertrieb, Heimo Pascher die technische Geschäftsführung.

Werbung