Direkt zum Inhalt
Bildungshaus St. Michael in Pfons in Tirol

Grau-Optik von Synthesa

21.08.2018

Der Neubau des Bildungshaus St. Michael in Pfons in Tirol wurde mit einer „klimaaktiv Gold-Zertifizierung“ ausgezeichnet. Die umweltfreundlichen Produkte für die Innen- und Außenwand-Gestaltung kamen von Synthesa.

Das Bildungshaus St. Michael der Diözese Innsbruck wurde Anfang April 2018 neu eröffnet.
Das Produkt Danske Greywood sorgt für eine Grau-Optik und hohen UV-Schutz.

Das Bildungshaus St. Michael der Diözese Innsbruck wurde Anfang April 2018 neu eröffnet. Die drei in die Jahre gekommenen Gebäudeteile mussten erneuert werden. Die Gebäudeteile Seminarhaus und Bettenhaus wurden gänzlich abgerissen und in Passivhausqualität und Holzbauweise neu errichtet. Der Gebäudeteil „Canisiushaus“ wurde modernisiert und thermisch auf einen sehr guten Niedrigenergiehausstandard saniert. Für Fassaden und innovative Sonnenschutzelemente kam Fichtenholz zum Einsatz.

Bei der Holzfassade kamen Holzlasuren von Synthesa zum Einsatz: Das Produkt Danske Greywood sorgt für eine Grau-Optik und hohen UV-Schutz. Es nimmt den Prozess der natürlichen Vergrauung vorweg und erzeugt den Eindruck einer gleichmäßig grauen Patina.

Kühle Eleganz

„Wir hatten das Produkt schon mehrfach in Verwendung und sind mit dem Ergebnis jedes Mal sehr zufrieden. Das hat auch mit der kompetenten Beratung von Synthesa Projektberater Bernhard Schönherr zu tun. Die Holzlasur sorgt dafür, dass sich die Kubatur des Komplexes zurücknimmt, um sich optisch-baulich harmonisch in die Umgebung einzufügen“, sagt Architekt Martin Gamper vom Büro teamk2.

Synthesa-Produkte kamen nicht nur an der Außenhaut zum Einsatz, sondern auch im gesamten Innenbereich. Die Malerarbeiten übernahm die Allianz Malerei aus Innsbruck. „Wir sind stolz, dass wir bei einem so zukunftsweisenden und vielbeachteten Architektur-Projekt, das einen wichtigen Beitrag zur Energieautonomie Tirols leistet, mitwirken konnten“, so Hannes Thaler, Leiter der Synthesa-Niederlassung Kematen.

Ausführende Außen- und Innenwand-Gestaltung
Holzbau und Fassade Holzbau Schafferer, Navis
Malerarbeiten Allianz Malerei, Innsbruck
Tischlerarbeiten Tischlerei Tschapeller, Dölsach
Bodenbeschichtung Auer Estrichverlegung, Brixen im Thale

 

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Sensationelles Bühnenbild
Baustoffe
09.08.2019

Umjubelt ging die Premiere von Mozarts „Zauberflöte“ im Opernsteinbruch St. Margarethen über die Bühne. Das Grundmaterial für das sensationelle Bühnenbild kam von Synthesa aus Perg.

Die Tragschienenprofile der Rasterdecke werden mit dem Spritzverfahren weiß oder farbig lackiert.
Produkte
13.06.2019

Das Rasterdecken-Renovierungssystem von Caparol gibt es jetzt auch bei Synthesa.

Botschafterin der EuroSkills 2020 ist Lisa Janisch.
Schwerpunkt
10.05.2019

Im September 2020 finden die „EuroSkills“ in Graz statt. Wer unsere Malerinnen und Maler offiziell mit Wettkampf-Material ausrüsten wird, steht bereits fest.

Der Drache Lenzibald fährt durch den frisch renovierten Grottenbahntunnel in Linz.
Produkte
09.04.2019

Bei der Renovierung der Linzer Grottenbahn kam das neue Produkt CapaDecor Diamonds von Synthesa zum Einsatz.

Produktmanager Paul Wagner präsentiert das neue Logo, das konservierungsmittelfreie Synthesa-Produkte auszeichnet.
Farben
19.03.2019

Die konservierungsmittelfreien Innenfarben von Synthesa präsentieren sich mit neuem Logo.

Werbung