Direkt zum Inhalt
Das Dach des Wiener Heldentors wurde mit Bessemer VB-Super geschützt. Eine ausgezeichnete Beständigkeit, rasche Trockung und eine seidig glänzende Oberfläche sind die Vorteile bei dieser Beschichtung, erläutert Klaus Brenn-Struckhof.

Held der Dächer

13.12.2019

Ob das Dach vom Heldentor oder das altehrwürdige Gebäude des Musikvereins – wenn beim Blick über Wien die Dächer glänzen, sind meistens Bessemerfarben im Spiel.

Ein Objekt in der Stiftgasse in Wien.
Das Dach des Wiener Musikvereins glänzt ebenfalls aufgrund von Bessemerfarben.

„Für das Dach des Wiener Heldentors wurde Bessemer VB-Super verwendet“, berichtet Klaus Brenn-Struckhof, Marketing- und Anwendungstechniker bei Amonn. Professionell aufgetragen, ist mit einem Bessemer VB-Super-Anstrich eine Lebensdauer von bis zu 30 Jahren möglich. Es sind Objekte wie diese, die mithilfe der Korrosionsschutz-Produkte von Bessemer geschützt werden. 

Das Jahr verlief für das Geschäft laut Brenn sehr zufriedenstellend. „Unsere Farben werden ja schon seit 1898 eingesetzt. Mit unseren drei Produktgruppen decken wir alle Anforderungen am Markt ab“. Diese umfassen Grundierungen, klassische Dachanstriche auf Leinölbasis und für Metalluntergründe. www.bessemer.at

Werbung
Werbung