Direkt zum Inhalt
Die Eigentümer wollten das Niveau der Inneneinrichtung anheben. Daher wurde das gesamte Erdgeschoss renoviert.

Hotel Van der Valk renoviert

30.05.2017

Das Hotel in Antwerpen wurde mit Mosa Solids Fußbodenfliesen im Format 90 x 90 Zentimeter renoviert.

Die Mosa Solids-Serie wurde vor kurzem um das Format 90 x 90 Zentimeter erweitert.
Auch praktische Überlegungen brachten Van der Valk dazu, die Mosa Solids-Fliesen zu wählen: die Gäste dürfen am Büffet nicht ausrutschen.

Die Eigentümer des Hotel Van der Valk in Antwerpen in Belgien wollten das Niveau des Hotels anheben und bei der Renovierung warme, elegante Räume mithilfe von natürlichen Materialien gestalten. „Das Van der Valk-Hotel in Antwerpen hatte seit langem keine Grunderneuerung mehr erfahren“, so Monique van der Linden, Innenarchitektin bei Van der Valk Design. „Die Eigentümer wollten das Niveau der Inneneinrichtung anheben. Daher wurde nun das gesamte Erdgeschoss renoviert. Die Räume im untersten Stock sind durch gläserne Trennwände miteinander verbunden. Bei der Inneneinrichtung setzten die Inhaber auf Akzente mit handgefertigtem Design. Dementsprechend wählten sie natürliche Materialien wie Eisen und Leder. Auch hier steht, wie in den anderen Hotels, die warme und gemütliche Atmosphäre im Mittelpunkt.“

Die Mosa Solids-Fliesen im Format 90 x 90 Zentimeter fügen sich in diese Vision ein „Die Solids-Fußbodenfliesen muten zugleich sachlich und dynamisch an, denn die Textur jeder Fliese ist einzigartig“, so Van der Linden. „Die Natürlichkeit knüpft nahtlos an das Gesamtkonzept an. Wir haben uns für den Grauton entschieden – nicht nur aufgrund des robusten Charakters, sondern auch weil er an urigen Schiefer erinnert.“

Robust und eben

Auch praktische Überlegungen brachten Van der Valk dazu, die Mosa Solids-Fliesen zu wählen. „Wir legen viel Wert auf den R-Wert – oder Antirutschwert – der Fliesenfußböden in unseren Hotels“, so Van der Linden. „Unsere Gäste dürfen auf keinen Fall am Büffet ausrutschen, weil zum Beispiel der Boden nass ist. Deshalb können wir uns auf die Fliesen von Mosa verlassen.“ Die Robustheit der Solids-Fliesen war das ausschlaggebende Kriterium. Van der Linden: „Viele Gäste ziehen ihre Rollkoffer über die Böden. Unebenheiten würden unnötigen Lärm verursachen, der unsere Rezeptionisten stört. Daher waren wir auf der Suche nach ebenmäßigen Fliesen und wurden bei Mosa fündig.“

Neues und größeres Format

Die Mosa Solids-Serie wurde vor kurzem um das Format 90 x 90 Zentimeter erweitert. Van der Valk hat sich ganz bewusst für dieses neue, größere Format entschieden. „Große Fliesen lassen kleine Räume größer wirken“, meint van der Linden. „Mit diesen neuen, größeren Mosa Solids-Fliesen kommt unser Hotel besser zur Geltung.“

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Die Feuchtraum-geeigneten Laminatböden vereinen Designqualität und bestmögliche Gebrauchseigenschaften.
Schwerpunkt
29.03.2018

Die neuen Laminatböden erobern Küche und Bad.

Hochglänzende Bodenfliesen treffen auf authentische Natursteinoptik an der Wand.
Schwerpunkt
26.03.2018

Ein großes Thema auf der Cevisama 2018 – einer der wichtigsten Trendmessen für keramische Fliesen und Platten – waren Oberflächen.

Norbert Kemnitz, neuer Vertriebsbereichsleiter Nord der StoCretec GmbH.
Aktuelles
12.03.2018

Norbert Kemnitz übernimmt den Vertrieb Nord bei StoCretec.

Disano Classic Aqua eignet sich bei vollflächiger Verklebung auch für die Verlegung in Feuchträumen.
Produkte
02.03.2018

Mit der Einführung der Neuheiten Disano Saphir, Disano Project und Disano Smart Aqua will Haro seine Designbodenkompetenz ausbauen.

Die Architekten von Maurer United Architects (MUA) entschieden sich für Mosa-Fliesen.
Baustoffe
22.02.2018

Mosa-Fliesen in einer Montessori-Schule in Maastricht.

Werbung