Direkt zum Inhalt
Johann Hasenhütl, Dorian Graf, Dominic Zierler und Karl freuen sich über den ersten Platz bei der Knauf Junior Trophy 2018 in Slowenien.

Knauf Junior Trophy

08.06.2018

Sieg für österreichisches Team bei internationalem Trockenbaulehrlingswettbewerb in Celje, Slowenien.

Die 13. Auflage der Knauf Junior Trophy fand am 06. Juni 2018 in der Berufsschule in Celje statt. Die beiden österreichischen Lehrlinge Dorian Graf (im 3. Lehrjahr bei Erich Kniewallner Trockenbau GmbH in Gnas) und Dominic Zierler (im 3. Lehrjahr im väterlichen Betrieb Zierler Innenausbau aus Semriach) von der Landesberufsschule Graz errangen den Sieg vor dem weißrussischen Team. Den dritten Platz belegten die Lehrlinge aus Belgien.

Das österreichische Team ging von seinem „Erfolgstrainer“ und verantwortlichen Berufsschullehrer, Johann Hasenhütl, bestens vorbereitet in den internationalen Wettkampf. Die 30 Trockenbau-Lehrlinge aus den 15 Ländern beantworteten zuerst in einem schriftlichen Text insgesamt 60 Theoriefragen, ehe sie innerhalb von vier Stunden ein Werkstück bauen mussten. Das vorgegebene Muster glich einem riesigen Fürstenthron.

Johann Hasenhütl von der Landesberufsschule Graz 5 war mit der Leistung mehr als zufrieden: „Die beiden Jungs haben wirklich alles gegeben und sind mit dem ersten Platz belohnt worden.“ Auch Knauf Schulungsleiter Karl Singer zeigt sich begeistert von der Arbeit der beiden Trockenbaulehrlinge und hebt das österreichische duale Ausbildungssystem hervor: „Das österreichische Team war bisher immer am Stockerl zu finden. Der Sieg bei der 13. Knauf Junior Trophy zeigt wieder einmal eindrucksvoll die hervorragende Qualität des österreichischen Systems auf.“

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
14.01.2019

Im Jahr 2018 gab es 6,6 Prozent mehr Lehr-Einsteiger in Wien.

Alexander Eder, Lehrling; Simon Weichselbaum, Lehrling; Karin Schutting, Lehrlingsbeauftragte der Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KG und Marc Hangler, Lehrling
Aktuelles
18.12.2018

Rembrandtin wurde von der Wirtschaftskammer Wien mit dem Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb 2019 – 2022“ ausgezeichnet.

Richard Böhm, Fachausschuss der Maler; Christoph Hrabe, Direktor Berufsschule HKFL-Wien; Karin Mayr, Stellvertretende Direktorin; Darko Aleksic; Melanie Pastucha; Margarete Dungl; Claudia Pritz, Sto-Stiftung; Georg Sager, Firmenchef von Koffergewinner Ali Cavdaroglu und Andreas Denner, Innungsmeister Wien
Aktuelles
18.12.2018

Im Rahmen des Bestenwettbewerbes „Du hast es drauf – zeig‘s uns!“ der gemeinnützigen Sto-Stiftung wurden die besten österreichischen Nachwuchsmaler im letzten Lehrjahr mit hochwertig bestückten ...

Aktuelles
03.12.2018

Der österreichische Markt für Akustikdecken sinkt im Jahr 2018 überraschend um drei Prozent. Fehlende Personalkapazitäten tragen dazu bei, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Akustikdecken ...

Siegerehrung der Goldmedaillengewinner
Aktuelles
29.11.2018

Knapp 400 Fachkräfte nahmen in Salzburg bei AustrianSkills 2018 teil. Die Sieger dürfen sich über ein Ticket bei WorldSkills 2019 bzw. EuroSkills 2020 in Graz freuen.

Werbung