Direkt zum Inhalt
Von der einzigartigen Haftleistung des Jansen Ultra Primers profitieren verschiedene Untergründe.

Maximale Haftung

12.03.2018

Ein Haftvermittler bildet die Basis für ein nachhaltiges Lackierergebnis. Jansen bringt nun den Haftvermittler Ultra Primer auf den Markt, der auch schwierigste Untergründe extrem haftfest vorbereiten soll.

Jansen bringt nun den Haftvermittler Ultra Primer auf den Markt.

Der neue Haftvermittler erhöht laut Hersteller die Haftkräfte an den Kontaktstellen der Oberflächen entscheidend. Selbst kritische Untergründe wie Zink, Aluminium, Hart-PVC, Pulver- oder Coil-Coating-Beschichtungen sollen durch den Primer ein sicheres Fundament erhalten. Aber auch Holz oder Eisenmetalle profitieren von der Haftleistung. Nachfolgende Lackierungen lösen sich nicht mehr von der Oberfläche.

„Man kann Ultra Primer als kleine Haftsensation bezeichnen. Die Haftkräfte sind wirklich einzigartig. Maler und Lackierer haben so die Sicherheit, dass ihre Lackierungen nicht abplatzen, egal auf welchem Untergrund sie arbeiten“, sagt Frank Jakobs, Produktmanager bei Jansen.

Der Verarbeiter streicht oder rollt den Primer als Grundierung auf die Oberfläche. So wirkt er direkt an der Grenzfläche. Dabei lässt sich der Primer ansatzlos streichen und der Verlauf ist einwandfrei. Die extreme Haftfestigkeit und Benetzung sorgt zudem für einen sehr guten Rostschutz. Daher ist Ultra Primer auch als Rostschutzgrund geeignet.

Der Haftvermittler auf Basis eines Spezial-Kunststoffes kann mit sämtlichen Produkten auf Alkydharz- und Acrylat-Basis überarbeitet werden. Ultra Primer ist in den Farbtönen rotbraun, kieselgrau, weiß und schwarz erhältlich.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Echt-Rost-Technik im Wohnzimmer.
Produkte
03.05.2018

Der Neuheitenprospekt von Jaegerlacke liegt vor: Der Möglinger Spezialitätenhersteller hat für 2018 innovative Produkte und Dienstleistungen im Programm.

Beschichtungen, die bis zu zehn Jahre stabil gegen Kreidung, Glanz- und Brillianzverlust sind.
Produkte
11.04.2018

Der neue „Sigma Contour Protect PU Satin“ lässt sich verarbeiten wie ein klassischer Alkydharzlack, die Beschichtung bleibt jedoch bis zu zehn Jahre glanzstabil und kreidungsbeständig.

Praxistest: Nach drei Jahren Bewitterung zeigte "Renokyd" die geringste Kreidung und höchste Farbtonstabilität.
Produkte
05.04.2018

Der neue siliconverstärkte Alkydharzlack „Renokyd“ von Südwest ist für den universellen Außeneinsatz geeignet.

Farben
29.03.2018

Dank steigender Preise wuchs der Markt für Farben und Lacke in Österreich im Jahr 2017 erlösseitig wieder moderat, wie aktuelle Daten einer Marktstudie von Branchenradar.com Marktanalyse zeigen. ...

Kevin Weiss, Head of the Axalta Color Solutions Center und Thomas Mangold, Business Director Industrial Liquid, EMEA.
Aktuelles
27.03.2018

Axalta eröffnete ein neues Color Solutions Center in Frankfurt für Kunden mit Kleinmengen-Bedarf an Industrielacken.

Werbung