Direkt zum Inhalt
Das Durchtrennen des roten Band durfte bei der Eröffnung freilich nicht fehlen. (v.li.): Robert Schmid, Chef der Schmid Industrieholding, zu der Murexin gehört, der Wr. Neustädter Bürgermeister Klaus Schneeberger (Mitte) und Murexin-Geschäftsführer Bernhard Mucherl.

Murexin eröffnet Technikum

06.02.2020

Ende Jänner nahm der Bauchemiehersteller Murexin sein neues Technikum am Standort Wiener Neustadt in Betrieb. Die Investitionskosten beliefen sich auf 1,5 Millionen Euro.

 

Bernhard Mucherl vor dem neu eröffneten Technikum.
Der neue Schulungsraum kann abgetrennt werden und bietet auch Zugang zu einer Terrasse mit Garten.

Das Gebäude wurde innerhalb von neun Monaten in Niedrigenergiebauweise errichtet. Auf 500 Quadratmetern und zwei Stockwerken ist somit viel Platz für Schulungen und die Anwendungstechniker. „Neben dem Servicegedanken, der eine Reihe von Produktschulungen beinhalten wird, haben wir beim Bau zusätzlich der Forschung- und Entwicklung mit Flächen für Produkttests Rechnung getragen“, informiert Geschäftsführer Bernhard Mucherl.

Genug Kapazität für die Weiterbildung

Das Unternehmen hat nunmehr reichlich Platz, um seine Produkte unter diversen Bedingungen zu testen. Die Erkenntnisse der Tests können dann auch gleich in die Schulungen mit einfließen. „In der Vergangenheit konnten wir den zahlreichen Anfragen unserer Kunden nach Produktschulungen nicht nachkommen und den Bedarf an internen Weiterbildungen aufgrund mangelnder räumlicher Kapazitäten nicht decken. Umso mehr freuen wir uns, dass wir nun unsere technische Kompetenz und die Verarbeitung unserer Produkte in einem modernen, funktionalen Rahmen zeigen können“, erklärt Mucherl.

Viele hauseigene Produkte

Dass Murexin für den Bau so viel eigene Produktewie möglich einsetzte, versteht sich von selbst: Neben einem Reaktionsharzboden kamen auch Abdichtungen, Grundierungen, Spachtelmassen, Bodenbelagsklebstoffe, Klebemörtel, Fugenmörtel, Dichtstoffe und Wandfarben aus der hauseigenen Produktion zum Einsatz. Im Innenraum wurden zwei Wände in Sichtbeton ausgeführt. Ein Gestaltungselement ist das Murexin Logo im Theorieschulungsraum, für welches eigens eine Betonschalung konstruiert wurde. Der Schulungsraum lässt sich in zwei kleinere Räume teilen, wobei der vordere Teil durch den direkten Zugang zur Terrasse und in den neu gestalteten Garten führt.

Werbung

Weiterführende Themen

Das Erscheinungsbild des Schauraumes wird vom Boden dominiert.
Baustoffe
20.02.2018

Der zertifizierte Volvo-Vertriebspartner Aiginger hat die skandinavischen Vorgaben bei der Sanierung seines Autohauses mit Murexin-Produkten umgesetzt.

Ersatzssitzungssaal des Österreichischen Parlaments in der Hofburg.
Baustoffe
12.09.2017

Der Redoutensaal der Hofburg, aktuell Ersatzsitzungssaal des Österreichischen Parlaments, wurde zu diesem Zweck von Raumausstatter Selberherr mit Produkten von Murexin eingerichtet.

Werbung