Direkt zum Inhalt

Neuer Business Development Manager bei Rigips

27.02.2015

Michael Allesch (37) ist seit Beginn des Jahres der neue Business Development Manager bei Rigips in Österreich. 

Michael Allesch ist der neue Business Development Manager bei Rigips Österreich.

Für Österreich soll Michael Allesch dafür sorgen, dass sich innovative Trockenbaulösungen am Markt weiter etablieren und Kunden durch entsprechende Services und Beratung davon profitieren. Dabei helfen ihm seine Kenntnisse der Branche und sein technisches Wissen. „Ich freue mich auf diese spannende Aufgabe bei Rigips, da sich zeigt, dass der Trockenausbau aufgrund seiner Nachhaltigkeit zunehmend mehr Anteile gegenüber anderen Baustoffen in modernen Gebäuden gewinnt. Wir wollen hier mit unseren innovativen, leistungsstarken Systemen die führende Rolle spielen und auf Weiterentwicklung nachhaltiger Lösungen für Wohnkomfort setzen“, so der gebürtige Grazer. 

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Mit Berthold Kren hat Lafarge Österreich einen neuen CEO.
Aktuelles
07.07.2020

Lafarge Österreich hat einen neuen CEO bestellt. Wer José Antonio Primo nachfolgt, lesen Sie hier.

Angelika Aulinger hat zu Schöck gewechselt.
Aktuelles
30.06.2020

Zum 1. Juni hat Angelika Aulinger, zuletzt Area Manager AT & CEE bei James Hardie, die Regionenverantwortung für Österreich sowie für Süd- und Osteuropa bei Schöck übernommen.

Das neue Führungsteam von Rhomberg Bau: Matthias Moosbrugger, Martin Summer, Gerhard Vonbank, Jürgen Jussel, Tobias Vonach und Rupert Grienberger. (v.l.)
Personalia
27.04.2020

Tobias Vonach und Matthias Moosbrugger steigen beim Bregenzer Familienunternehmen ins Führungsgremium auf.

Mike Bucher, ehemals GF von Wienerberger Österreich, übernimmt Mitte April den Vorstandsvorsitz der Schöck AG.
Aktuelles
10.03.2020

Mike Bucher wechselt von Wienerberger Österreich zu Schöck und übernimmt Mitte April die Position des Vorsitzenden im Vorstand der Schöck AG.

Jedes Gewerk hat ein eigenes Symbol. So weiß jeder Handwerker auf einen Blick, welche Inhalte ihn betreffen.
Aktuelles
04.03.2020

Gemeinsam mit Verbänden und Innungen entwickelt der VÖTB eine Reihe von Merkblättern. Als erstes präsentiert der Verband nun „Unser Bad“.

Werbung