Direkt zum Inhalt

Neuer Termin für die Paint Expo

02.07.2020

Nachdem die 8. Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik in Karlsruhe im April aufgrund von Corona nicht über die Bühne gehen konnte, findet sie nun vom 12. bis 15. Oktober statt.

Für die Paint Expo stehen alle Zeichen auf Durchführung. Die Weltleitmesse für industrielle Lackiertechnik soll auf dem Messegelände Karlsruhe mit mehr als 500 nationalen und internationalen Ausstellern statt finden. Mit einem Hygienekonzept will der Veranstalter FairFair GmbH für die maximale Sicherheit von Ausstellern und Besuchern sorgen. „Durch die Verschiebung von April auf Oktober hat es zwar einige terminbedingte Stornierungen von Ausstellern gegeben, aber es werden über 500 ausstellende Unternehmen aus dem In- und Ausland in Karlsruhe vertreten sein“, informiert Jürgen Haußmann, Geschäftsführer des Messeveranstalters. „Wir sind sehr froh darüber, dass für Aussteller und Besucher sowie Partner nun wieder Planungssicherheit besteht.“

Keine Tageskassen

Für die Durchführung sehen sich der Messemacher und sein Team gut vorbereitet: „Das Konzept gewährleistet, dass selbst an besuchsstarken Tagen mindestens vier Quadratmeter Fläche pro Messebesucher vorhanden sind,“sagt Haußmann. Ein weiterer Aspekt liegt auf einem ausschließlichen Online-Ticketverkauf beziehungsweise der Online- Einlösung und -Registrierung von Eintrittsgutscheinen. „Tageskassen sind entsprechend dem Sicherheitskonzept nicht vorgesehen“, merkt der Veranstalter an.

Die Aussteller

Mit ihrem Produkt- und Dienstleistungsangebot decken die Aussteller die Prozessketten für das Nasslackieren, Pulverbeschichten und Coil Coating komplett ab. Bereiche wie beispielsweise die digitale Transformation, Lösungen für die Automatisierung und vereinfachte Roboter-Programmierung, die Verbesserung der Energie- und Ressourceneffizienz oder auch für die Metallisierung von Oberflächen sind nur einige Themen, die im Fokus stehen.

Werbung
Werbung