Direkt zum Inhalt
Unkonventionelle Lösungen: Villeroy & Boch will durch das innovative Raumkonzept die Kommunikation fördern.

Object Carpet stattet Villeroy & Boch aus

20.07.2018

Das neue Büro- und Konferenzzentrum von Villeroy & Boch wurde von Object Carpet ausgestattet.

Unterschiedliche Arbeitsbereiche gewährleisten eine produktive Arbeitsweise.
2.500 Quadratmeter Velour-Teppichboden wurde von Object Carpet verlegt.

Villeroy & Boch eröffnete ein neues Büro- und Konferenzzentrum in einem ehemaligen Produktionsgebäude. Zum Ambiente und zur Raumakustik auf den drei Ebenen tragen 2.500 Quadratmeter Velours-Teppichboden bei. Verlegt wurde die Qualität Contract 1000 von Object Carpet, in Sonderanfertigung bedruckt mit dem Design Freestile Rome. „Ich bin stolz, dass wir mit Fertigstellung von Fabrik N°09 eine moderne Arbeitswelt für unsere Mitarbeiter geschaffen haben. Auf vielfältigen Arbeits- und Projektflächen fördern wir eine vernetzte Zusammenarbeit sowie den Informationsaustausch und die Kommunikation – vor allem über die Grenzen der Abteilungen und Unternehmensbereiche hinweg“, erklärt Frank Göring, Vorstandsvorsitzender der Villeroy & Boch AG. „In Fabrik N°09 gibt es für jede Aufgabe die passende Raum- und Arbeitssituation. Das bedeutet beispielsweise, in den Gruppenarbeitsbereichen und Projekträumen wird im Team gearbeitet, sogenannte Silence-Räume eignen sich für die konzentrierte Arbeit und auf den Netzwerk-Flächen kann zwischen zwei Terminen temporär gearbeitet oder sich ausgetauscht werden.“ Diese Räume für informellen Austausch wurden ganz gezielt geschaffen, denn bei Villeroy & Boch weiß man: Rund 85 Prozent aller Innovationen entstehen durch zufällige Kommunikation und nicht bei geplanten Treffen. Deshalb wurden klassische Bürostrukturen zugunsten einer modernen Arbeitswelt nahezu komplett aufgelöst.

Um der offenen Raumsituation auch eine ideale Akustik zu verleihen, wurde eine Reihe von Maßnahmen umgesetzt. Eine davon ist ein textiler Bodenbelag, der mit Villeroy & Boch-Bodenfliesen mit historischen Dekoren kombiniert wurde. Um die schalldämmende Wirkung zu erhöhen, bot Object Carpet an, das Design in Sonderanfertigung auf ein anderes Trägermaterial als üblich zu drucken.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Erweiterung des LVT-Angebots von Interface.
Produkte
07.12.2018
Vom 22. bis 25. März 2019 findet der Münchner Stoff Frühling statt.
Textil
04.12.2018

Im nächsten Jahr finde von 22. bis 25. März 2019 die 22. Ausgabe des „Münchner Stoff Frühlings“ statt.

Deckensegel Ecophon Solo verbessert nicht nur die Raumakustik, sondern kann auch als Gestaltungselement eingesetzt werden.
Baustoffe
29.10.2018

Das Deckensegel Ecophon Solo verbessert die Raumakustik. Darüber hinaus ist der gestalterischen Freiheit keine Grenzen gesetzt.

Aktuelles
10.08.2018

Interface erweitert die Reichweite bei Qualitätsbodenbelägen durch die Übernahme des Herstellers von Kautschuk-Bodenbelägen.

Als weltweit erster Bodenbelagshersteller deklariert Interface sämtliche Produkte seines Portfolios über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg als CO2-neutral.
Schwerpunkt
15.06.2018

Interface hat den CO2-Fußabdruck seiner Produkte nachweislich auf das niedrigste Niveau der Branche reduziert.

Werbung