Direkt zum Inhalt

Öffnung der Börse für KMU

16.04.2018

Finanzminister Löger nimmt Initiative der Wirtschaftskammer Wien auf.

Erfreut zeigt sich Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, über die Ankündigung des Finanzministers, die Börse für Klein- und Mittelbetriebe weiter öffnen zu wollen: „Damit nimmt Minister Hartwig Löger eine Initiative der Wirtschaftskammer Wien auf. In unserem Konzept zur Belebung des Kapitalmarkts gehört diese Maßnahme zu den wichtigen Schritten zur finanziellen Stärkung unserer Betriebe. Denn die Unternehmen brauchen abseits klassischer Bankkredite zusätzliche Möglichkeiten, um ihre Investitionen finanzieren und expandieren zu können. Die Öffnung der Börse für KMU wird die heimische Wirtschaft stärken, neue Anreize für Anleger bieten und gleichzeitig den Börseplatz Wien attraktiver machen. Eine win-win-Situation für alle Beteiligten“, so Ruck.

Seit der Wirtschaftskrise 2008 ist durch Zurückhaltung von Unternehmensinvestitionen eine jährliche Investitionslücke von zwei Milliarden Euro entstanden, die nur durch die Aufnahme frischen Kapitals geschlossen werden kann, so die Wirtschaftskammer. Mehr Unternehmen an die Börse zu bringen, würde mehr Geld für Investitionen und neue Arbeitsplätze bringen. Bisher halten nur zwei Prozent der Österreicher Aktien. Eine Umleitung von nur einem Zehntel der heimischen Sparbucheinlagen auf den Aktien- und Anleihenmarkt in den nächsten zehn Jahren könnte nach Berechnungen der WK Wien-Experten ein zusätzliches BIP-Wachstum um 0,4 Prozent jährlich bringen.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Nächste Phase der Herbstkampagne gestartet: Ohne alte Meister keine jungen Helden.
Aktuelles
08.10.2018

Nach den TV-Spots „Für uns sind Unternehmer Helden“ startet die Wirtschaftskammer Wien in die nächste Phase ihrer Herbstkampagne.

Walter Ruck und Isabella Jaburek-Nourry
Aktuelles
20.08.2018

Die Wirtschaftskammer Wien präsentiert ein neues Modell zur antragslosen Einkommenssteuererklärung.

Aktuelles
09.04.2018

Wiens Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck begrüßt viele Eckpunkte der geplante Novelle zur Wiener Bauordnung, die im Herbst beschlossen werden soll. Bei einigen Vorhaben jedoch ortet er noch ...

Keramik Barbara Wihann
Aktuelles
26.03.2018

Vom 6. bis 8. April laden Kunsthandwerker und Museen zum kostenlosen Mitmach-Programm.

Aktuelles
26.03.2018

Maria Smodics-Neumann, Wiener Gewerbe- und Handwerksobfrau begrüßt den Ministerratsbeschluss zum neuen Vergabegesetz.

Werbung