Direkt zum Inhalt

Schienenfahrzeuglack-Segmet in Bewegung

20.11.2017

Rembrandtin und Helios präsentieren Produktinnovationen, Zukunftstrends und High-Tech-Applikationsmethoden auf internationaler Branchenplattform.

Rund 100 Besucher aus zwölf Ländern folgten der Einladung zum IKI Symposium Schienenfahrzeuglacke in Korneuburg. Auf dem Programm standen aktuelle Entwicklungen im Schienenfahrzeuglacksegment, Produktinnovationen und Anwendungstechniken. Außerdem lieferte die Veranstaltung Einblicke in „Zukunftsstrategien der ÖBB“ sowie in High-Tech-Entwicklungen der kontaktintensiven Oberflächenverfolgung.

Das Ganztagesprogramm des IKI Symposiums Schienenfahrzeuglacke machte vor allem eines deutlich: Das Schienenfahrzeuglack-Segment ist dynamisch und anspruchsvoll. Im Trend liegen Beschichtungen, die umweltschonend und zugleich wirtschaftlich sind. Dabei könnten Ultra-High-Solid-Beschichtungen immer mehr an Bedeutung gewinnen, so die Lackexperten von Helios und Rembrandtin. Sie präsentierten Produktinnovationen und Anwendungstechniken und beleuchteten dabei auch den russischen Markt. „Zukunftsstrategien der ÖBB“, High-Tech-Entwicklungen in der Roboterapplikation im Automotive-Sektor und moderne Lösungen im Güterverkehr bildeten die Brücke zur Anwendung in der Praxis.

ACE-Beschichtungen in Slowenien

Am 22. März 2017 findet das nächste IKI Symposium statt. Erstmals holt Helios die Branchenplattform nach Slowenien: Das IKI Symposium ACE ist für Personen interessant, die im ACE-Bereich (Agrar- und Baumaschinen) beschäftigt sind. Ein zentrales Thema dieses IKIs sind Produktlösungen, welche die für diese Branche besonders wichtige Kombination aus Wirtschaftlichkeit und höchsten Qualitätsstandards bieten können.

Weitere Informationen unter www.helios-group.eu/news

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Axalta stockt sein Produktportfolio mit umweltverträglichen Produkten auf.
Aktuelles
10.12.2018

Axaltas Geschäftsbereich Industrial Liquid Coatings verstärkt sein Portfolio mit einer umweltverträglichen Produktpalette für eine Reihe von industriellen Kernsegmenten.

Aktuelles
29.11.2018

Axalta eröffnete das weltweit größte Forschungs- und Entwicklungszentrum für Lacke.

Zur Spritzapplikation von Bautenlacken bietet Adler ein Seminar an, das sich vor allem an Maler richtet.
Aktuelles
29.11.2018

Adler bietet auch im kommenden Jahr ein umfangreiches Weiterbildungsangebot für Farbenhändler und Maler an.

Uwe Rinner, Studiengangsleiter "Applied Chemistry" bei der Eröffnungsrede.
Aktuelles
25.10.2018

Am 23. Oktober 2018 wurde an der Fachhochschule Krems der neue Studiengang „Applied Chemistry“ feierlich eröffnet.

Produkte
16.08.2018

Korrosion ist der größte Feind von Bauteilen aus Eisen oder verzinktem Stahl. Ein Lack-Schichtsystem wirkt der zersetzenden Kraft der chemischen Reaktionen von Metall mit der Umwelt entgegen.

Werbung