Direkt zum Inhalt
Deckensegel Ecophon Solo verbessert nicht nur die Raumakustik, sondern kann auch als Gestaltungselement eingesetzt werden.

Schöne neue Raumakustik

29.10.2018

Das Deckensegel Ecophon Solo verbessert die Raumakustik. Darüber hinaus ist der gestalterischen Freiheit keine Grenzen gesetzt.

Gerade für nachträgliche akustische Optimierung geeignet, hat Ecophon Baffeln für die Wand entwickelt.

„Die uns umgebenden Geräusche werden durch Reflexionen an harten Wänden und glatten Decken immer lauter. Daher befinden wir uns – rein physiologisch und aus unserer Geschichte heraus – in permanentem Alarmzustand“, so David Lasselsberger, Vertriebsleiter bei Ecophon. Die Konsequenz ist Dauerbelastung durch erhöhten Puls. Daher sollte gerade in Büro- und Verwaltungsgebäude und Bildungsbauten wie Schulen und Kindergärten die Raumakustik von Anfang an mitgedacht werden. Ästhetisch anspruchsvolle Lösungen gibt es genug.

Formen, Farben und Funktionen

Ecophon Solo unterstützt die kreative Umsetzung von Planern und Architekten. Das Deckensegel gibt es in zahlreichen Formen und Größen und die Möglichkeit eigener Designs erweitert zusätzlich die Einsatzmöglichkeiten. Darüber hinaus weist Solo hervorragende akustische Eigenschaften auf.

Das Standardprogramm umfasst einige der größten Akustikplatten auf dem Markt, sowohl rechteckige als auch runde. Sie sind oft die bevorzugte Wahl für große Räume, können aber vor allem auch in kleineren Räumen Akzente setzen.

Weiterentwicklung

Frei von der Decke hängende Baffel bilden entweder klare Linien, um den Raum selbst wirken zu lassen oder sie übernehmen als Wellen oder Zickzackmuster die Hauptrolle. Da manchmal – gerade bei nachträglicher akustischer Optimierung von Räumen – eine deckenseitige Installation nicht möglich ist, hat Ecophon nun auch Baffeln für die Wand entwickelt. Die Ecophon Solo Wandbaffeln können bei neuen Entwürfen gleich mitgeplant werden, eignen sich aber ebenso für die nachträgliche Montage. So werden auch die vertikalen Flächen optimal genutzt.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Neue Innenraumgestaltung leicht gemacht.
Farben
14.09.2018

Mit der Checkliste von Dulux gelingt der perfekte Neuanstrich ganz einfach.

Eiche-Qualitätsboden in der Ausführung Fischgrät gebürstet cappuccino-braun geölt.
Produkte
24.08.2018

Im Café „Herr Leopold“ in Salzburg gibt es eine neue Café-Spezialität: Allerdings wurde dieser Cappuccino nicht von einem Barista geschäumt, sondern professionell als Boden verlegt.

Das Schwarzgrau der „Alpendohle“ im Schlafzimmer.
Farben
10.08.2018

In der neuen Trend-Farbkarte „Alpine Selection“ von Adler sind 120 handverlesene Farbtöne der Natur zusammengestellt:

Unkonventionelle Lösungen: Villeroy & Boch will durch das innovative Raumkonzept die Kommunikation fördern.
Textil
20.07.2018

Das neue Büro- und Konferenzzentrum von Villeroy & Boch wurde von Object Carpet ausgestattet.

Der neue Brillux Design Award wird erstmals 2019 vergeben.
Baustoffe
28.05.2018

Der Brillux Design Award wird 2019 zum ersten Mal vergeben und blickt doch auf 25 Jahre Geschichte zurück.

Werbung