Direkt zum Inhalt
Die Systemvariante StoSilent Modular 230 ist auch in Sonderformaten realisierbar.

Schöner hören

18.06.2019

Mit dem variablen Deckensystem StoSilent Modular lässt sich der Schall einfach und schnell positiv beeinflussen – auch in bereits bezogenen Räumen.

Im Nu montiert und akustisch hochwirksam: die schallabsorbierenden Akustiksegel StoSilent Modular 230.

Die moderne Innenarchitektur ist geprägt von glatten Oberflächen: Große Fenster, Sichtbeton oder Natursteinböden liegen im Trend. Dabei handelt es sich um „schallharte Oberflächen“, die den Schall reflektieren und als Nachhall zurückwerfen – ein Echo entsteht. Während vor einigen Jahren bei der Raumgestaltung noch dicke Teppichböden und wuchtige Vorhänge verwendet wurden, die den Schall „schluckten“, müssen heute andere lärmreduzierende Maßnahmen ergriffen werden.

Das schallabsorbierende Akustiksegel StoSilent Modular mindert Lärm, reguliert den Nachhall und wertet den Raum auch optisch auf. Ob unauffällig integriert oder als bewusste Inszenierung – die Deckensegel sind in einer Vielzahl an Formen und Farben erhältlich. Sie werden einfach mittels Drahtseilen, Gewindestangen und Noniusabhängern an der Decke oder an der Wand befestigt. Der Abstand zur Decke lässt sich entsprechend der akustischen Notwendigkeit variieren.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

StoBrick auf einem Mehrfamilienhaus in Gent von Enplusarchitecten.
Baustoffe
09.10.2018

Das System StoTherm Mineral mit einer 035er Steinwolleplatte punktet mit dem Nachweis der Nachhaltigkeit durch das Umweltzeichen „Der Blaue Engel“.

Malermeister Maximilian Prix
Aktuelles
24.08.2018

Mit einem Stipendium der Sto-Stiftung wurde Maximilian Prix zum Malermeister.

Florian Portsch, Konrad Richter (Stiftungsrat Handwerk Sto-Stiftung), Marvin Kaburek, Katja Mayerhofer, Herwig Oberguggenberger (Architectural Design Service Sto Ges.m.b.H.) und Anton Humpelstätter.
Aktuelles
16.08.2018

Die Sto-Stiftung hat vier junge Maler-Gesellen ausgezeichnet.

Unkonventionelle Lösungen: Villeroy & Boch will durch das innovative Raumkonzept die Kommunikation fördern.
Textil
20.07.2018

Das neue Büro- und Konferenzzentrum von Villeroy & Boch wurde von Object Carpet ausgestattet.

Speziell für die Gebäudetechnikindustrie und den Fahrzeugbau wurden besonders leistungsstarke Klettverschlüsse entwickelt. Sie sind nicht nur beständig, sondern halten auch enorme Temperaturen und Lasten aus.
Produkte
26.06.2018

Ein Fassadendämmsystem ohne Kleber, das sich in seinen Hauptbestandteilen recyceln lässt – dafür ist Sto für den Trigos 2018 nominiert.

Werbung