Direkt zum Inhalt

Sonnenschirm für die Fassade

19.04.2018

Mit der „SunBlock“-Technology führt Sto eine neue Technologie für Fassadenfarben ein, die intensive Farbtöne vor dem Ausbleichen schützt.

StoColor Dryonic S schützt die Fassade, hält sie trocken und ihren Farbton brillant.
Der Freibewitterungs-Test zeigt den Unterschied: Die Fläche mit StoColor Dryonic S ist nach wie vor in ihrem ursprünglichen Farbton erhalten, die Vergleichsfläche ist unter dem Einfluss des Sonnenlichts bereits ausgebleicht.

Die schnell trocknende StoColor Dryonic S (das „S“ steht für „SunBlocker“) ist die erste Fassadenfarbe mit der neuen Technologie und erweitert das Programm der StoColor Dryonic-Premium-Beschichtungen, die sich durch besonderen Witterungsschutz auszeichnen. Die neue Fassadenfarbe enthält ein Lichtschutzmittel, das bereits seit Jahren bei der Lackierung von Fahrzeugen eingesetzt wird. Damit wehrt sie UV-Strahlen ab und schützt die Pigmente langfristig vor dem Ausbleichen.

StoColor Dryonic S kann auf allen bauüblichen Untergründen per Pinsel, Rolle oder Maschinentechnik appliziert werden. Die Farbe ist in weiß oder getönt in den Farbtönen des StoColor Systems erhältlich, sehr gut deckend und wasserdampfdurchlässig. Auf Wunsch ist StoColor Dryonic S auch mit der X-black Technology erhältlich, die die Oberflächentemperatur auch bei intensiven Farbtönen niedrig hält. Damit können auch wärmegedämmte Fassaden mit einem sehr dunklen Farbanstrich realisiert werden.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
13.04.2018

Die HBM Unternehmerschule der Uni St. Gallen und die „Wirtschaftswoche“ haben im Rahmen eines Forschungsprojektes Weltmarktführer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz definiert – im ...

Aktuelles
12.04.2018

36 Finalisten wurden für die beste europäische Fassade des Jahres nominiert.

Die Fassadenprofile von Austrotherm können nach Originalmaß zugeschnitten werden.
Gebäudehülle
03.04.2018

Speziell historische Fassaden und ihr Dekor leiden unter der Umweltbelastung. Deutlich zu sehen war dies an einem Gründerzeithaus in der Wiener Graf-Starhemberg­-Gasse.

Mit StoCryl entsteht eine rasch trocknende Oberfläche, die Wasser sehr schnell ableitet.
Gebäudehülle
03.04.2018

Die bionische Beschichtung für ­schnelles ­Abtrocknen bewitterter Betonbauwerke - ­natürlicher Schutz gegen Algen und Pilze: StoCryl V 700 mit Dryonic® Technologie.

Prefa-Wandrauten machen aus einem schlichten Wohngebäude einen optischen Meilenstein.
Gebäudehülle
03.04.2018

47.000 Aluminium-Wandrauten von Prefa in vier unterschiedlichen Farben machen einen an sich schlichten Wohnbau zum Hingucker. Die auffällige Python-Fassade wird zum faszinierenden Blickfang eines ...

Werbung