Direkt zum Inhalt
 © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH © Weicken & Schmidt GmbH/PPG Coatings Deutschland GmbH

Starkes Streiflicht

17.06.2019

Eine neu abgehängte Decke im Hotel Zum Hallenberg wurde neu beschichtet. Die Herausforderung: Auf beiden Seiten reichen große Fenster fast unmittelbar bis an die Decke heran.

Das Team um Malermeister Hans-Gerd Pieper wollte mit dem ersten Anstrich eine absolut streiflichtsichere, hochwertige Oberfläche liefern. „Also haben wir auf Empfehlung unseres Großhändlers, Weicken & Schmidt in Lennestadt, erstmalig die neue Wand- und Deckenfarbe ‚Sigma Expert‘ eingesetzt“, so der Unternehmer, „und wir sind echt begeistert. Diese Farbe ist top zu verarbeiten und ein Garant für ein tolles Ergebnis.“

„Meine sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind absolut eingespielt und immer wieder im Hotel Zum Hallenberg aktiv.“ Zug um Zug wurde in den letzten sechs Jahren saniert. Im Restaurant erwartete das Maler-Team eine Decke aus Gipskarton mit zahlreichen Ausschnitten für Lampen und andere Einbauten. „Wir haben diese in Q4 gespachtelt, einen Dispersionsspachtel aufgespritzt und eine Grundierung aufgerollt“, so Pieper. Danach wurde „Sigma Expert“ im Airless Spritzverfahren aufgebracht und mit Feinrollen nachgerollt. „Das Ergebnis war eine absolut ansatzfreie Beschichtung mit einer hochfeinen Struktur, erstellt in kürzester Zeit“, sagt der Malermeister. Peter Gerards, Berater für PPG in der Region: „Mit ‚Sigma Expert‘ kam in diesem Jahr die erste Wand- und Deckenfarbe mit dieser Technologie auf den Markt. Die ‚Smooth Layer Technology‘ sorgt für ein hoch ausgewogenes Verhältnis von Bindemittel, Pigmenten, Füllstoffen und Additiven – mit bemerkenswerten Effekten für die Verarbeitung und die Beschichtungsqualität.“

Innovation für stumpfmatte Anstriche

Verglichen mit anderen Wandfarben, die für streiflichtbelastete Flächen empfohlen werden, hat „Sigma Expert“ eine lange Offenzeit. Stumpfmatte Neu- und Renovierungsanstriche gelingen garantiert auch auf sehr glatten Wand- und Deckenflächen der Qualitätsstufen Q3/Q4 und bei extremen Streiflichtbedingungen. Eingesetzt werden kann „Sigma Expert“ dabei auf allen im Innenbereich üblichen Untergründen wie Raufaser, Struktur-, Vlies- oder Glasgewebetapeten sowie auf Kunstharzputzen.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Dirk Richter ist neuer Anwendungstechniker bei Jansen.
Aktuelles
17.09.2018

Seit dem 1. September verstärkt Dirk Richter die Anwendungstechnik von Jansen. Im süddeutschen Raum, in Österreich und in der Schweiz berät er Maler in der Produktauswahl, gibt ...

Malermeister Maximilian Prix
Aktuelles
24.08.2018

Mit einem Stipendium der Sto-Stiftung wurde Maximilian Prix zum Malermeister.

Beschichtungen, die bis zu zehn Jahre stabil gegen Kreidung, Glanz- und Brillianzverlust sind.
Produkte
11.04.2018

Der neue „Sigma Contour Protect PU Satin“ lässt sich verarbeiten wie ein klassischer Alkydharzlack, die Beschichtung bleibt jedoch bis zu zehn Jahre glanzstabil und kreidungsbeständig.

Team der Betriebsmalerei: Julia Karin Eibensteiner, Thomas Schmidbauer und Johann Baumgärtner.
Farben
20.02.2018

Das Projekt Klinikum Wels-Grieskirchen zeigt, wie mit den Erkenntnissen der Farbpsychologie ein ganzheitliches Raumkonzept professionell umgesetzt wird.

Malermeister Hannes Herbsthofer beim Rundgang in seinem Betrieb.
Schwerpunkt
27.04.2017

Wie bereits im Vorfeld angekündigt, fand Anfang März das erste Malersymposium seiner Art in der Ökoregion Kaindorf statt.

Werbung