Direkt zum Inhalt

Tapezierer seit 280 Jahren

28.05.2018

Zum unglaublichen 280sten Jahrestag der ersten Statutenschrift der Tapezierer in Wien wurde am 22. Mai um 18 Uhr eine Festmesse im Wiener ­Stephansdom von Dompfarrer Toni Faber gelesen.

Die Statutenschrift der Wiener Tapezierer ist 280 Jahre alt.

Anschließend wurde noch zum feierlichen Empfang geladen. 280 Jahre feiert die Innung der Tapezierer in Wien. Die ersten schriftlichen Statuten ihrer Innung wurden im Jahr 1738 angefertigt, als Leopold I. den Berufsstand um 1696 bestätigte und der Beruf nicht nur am Hof und bei Adeligen, sondern auch bei bürgerlichen Familien gefragt war. Bei der Festmesse wurde auch der 110. Geburtstag der Fahne gefeiert, die 1908 geweiht wurde.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Diana Danbauer
Werbung

Weiterführende Themen

Landesinnungsmeister Andreas Denner zu Besuch bei den Berufsinfotagen in Wien.
Farben
28.05.2018

Ende April und Anfang Mai fanden auch heuer die Berufsinfotage „Hammerlehre“ in Wien statt. Jugendliche hatten Gelegenheit, ihre Talente in unterschiedlichen Handwerksberufen im Bauwesen ...

Ramona Kranzl, Julia Manzenreiter, Elisabeth Haslacher, dahinter Marcel Wagner.
Aktuelles
03.05.2018

Landeslehrlingswettbewerb der Tapezierer und Polsterer in Oberösterreich.

Aktuelles
09.04.2018

Wiens Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck begrüßt viele Eckpunkte der geplante Novelle zur Wiener Bauordnung, die im Herbst beschlossen werden soll. Bei einigen Vorhaben jedoch ortet er noch ...

Tapezieren mit Know-how: Meisterschaften 2017
Textil
20.02.2018

Nach erfolgreichem Auftakt der Deutschen Meisterschaft im Schnelltapezieren im letzten Jahr weitet Erfurt & Sohn die Suche nach dem nächsten Rauhfaser-Champion für 2018 noch weiter aus.

Schnelle Hilfe dank WhatsApp: Eine Kurzmitteilung genügt und das Experten-Team von Erfurt & Sohn unterstützt professionelle Verarbeiter umgehend mit praxisnahen Tipps.
Aktuelles
12.02.2018

Das Experten-Netzwerk von Erfurt & Sohn unterstützt Profis mit individueller Hilfestellung und Informations- und Beratungsleistung.

Werbung