Direkt zum Inhalt
Alexander Eder, Lehrling; Simon Weichselbaum, Lehrling; Karin Schutting, Lehrlingsbeauftragte der Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KG und Marc Hangler, Lehrling

Top-Lehrbetrieb der Lackbranche

18.12.2018

Rembrandtin wurde von der Wirtschaftskammer Wien mit dem Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb 2019 – 2022“ ausgezeichnet.

Rembrandtin, Teil der Kansai Paint Group engagiert sich seit mehr als 50 Jahren in der Lehrlingsausbildung und ist aktuell sogar an der Entwicklung eines neuen Lehrberufs beteiligt. Die Lehrlingsausbildung ist fixer Bestandteil der Personalpolitik von Rembrandtin. Damit sichert sich das Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter für die Zukunft. „Wir wollen unseren Lehrlingen den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Karriere legen. Schließlich leisten sie einen wesentlichen Beitrag für den Erfolg von Rembrandtin.“, sagt Lehrlingsbeauftragte Karin Schutting. Am 10. Dezember nahm sie gemeinsam mit drei ihrer Schützlinge die „Top-Lehrbetrieb“-Urkunde im großen Festsaal des Wiener Rathauses entgegen. Von 2019 bis 2022 darf Rembrandtin das Qualitätssiegel führen und wird auch weiterhin einen Fokus auf die Ausbildungsqualität legen.

Autor/in:
Redaktion Color
Werbung

Weiterführende Themen

Nächste Phase der Herbstkampagne gestartet: Ohne alte Meister keine jungen Helden.
Aktuelles
08.10.2018

Nach den TV-Spots „Für uns sind Unternehmer Helden“ startet die Wirtschaftskammer Wien in die nächste Phase ihrer Herbstkampagne.

Walter Ruck und Isabella Jaburek-Nourry
Aktuelles
20.08.2018

Die Wirtschaftskammer Wien präsentiert ein neues Modell zur antragslosen Einkommenssteuererklärung.

Geschäftsführerin Andrea Berghofer, Personalleiter Dietmar Rosanelli und Forschungs- und Entwicklungsleiter Albert Rössler beglückwünschten die ersten Absolventen der Lehre zum Lack- und Anstrichtechniker in Österreich.
Aktuelles
25.06.2018

Seit 2015 gibt es in Österreich den neuen Lehrberuf des Lack- und Anstrichmitteltechnikers. Die ersten 14 Absolventen arbeiten in Schwaz bei Adler.

Die Sto-Stiftung hat ihre Broschüre „Bildungspyramide“ überarbeitet.
Aktuelles
08.06.2018

Gemeinsam mit Berufs- und Fachschulen hat die Sto-Stiftung das Konzept der Bildungspyramide entwickelt. Begleitet werden junge Menschen mit wirtschaftlichem Förderbedarf.

Johann Hasenhütl, Dorian Graf, Dominic Zierler und Karl freuen sich über den ersten Platz bei der Knauf Junior Trophy 2018 in Slowenien.
Aktuelles
08.06.2018

Sieg für österreichisches Team bei internationalem Trockenbaulehrlingswettbewerb in Celje, Slowenien.

Werbung