Direkt zum Inhalt
Der WerkSommer 2017 fand im Stift Sankt Lamberg in der Steiermark statt.

Tradition mit Zukunft

31.08.2017

manufaktur\lab entwickelte in Kooperation mit den Meisterwelten Steiermark eine Veranstaltung für Handwerker der etwas anderen Art.

In den Workshops wurden verschiedene Aspekte des Handwerks herausgearbeitet.

Der WerkSommer 2017 sollte eine Begegnung und ein Austausch auf Augenhöhe für Handwerker sein, die sich den Entwicklungen und Perspektiven für das Handwerk der Zukunft stellen wollen, dabei aber keineswegs auf Tradition verzichten möchten. Die Zeiten, in denen der Sohn automatisch den (Handwerks)Betrieb des Vaters übernimmt, nachdem er den jeweiligen Lehrberuf abgeschlossen und in Folge die entsprechende Meisterprüfung abgelegt hat, sind großteils vorbei.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Diana Danbauer
Werbung

Weiterführende Themen

Auf der Website der Wirtschaftskammer Österreich können nach wie vor Förderungs-Anträge gestellt werden.
Aktuelles
08.06.2020

Die Wirtschaftskammer Österreich will in den kommenden Wochen und Monaten für eine rasche Auszahlung der Mittel für KMU Digital sorgen.

„Die Förderung bei der Kurzarbeit begrüßen wir, sie ist aber zu wenig", sagt Thomas Weber, Geschäftsführer von Netzwerk Metall.
Aktuelles
18.05.2020

„Die aktuelle Unterstützung seitens der Politik ist nur vereinzelt hilfreich. Es fehlt eine zukunftsorientierte Unterstützung“, sagt Thomas Weber, Geschäftsführer von Netzwerk Metall. Das ...

Die Nachfrage nach Handwerk stieg seit Beginn der Corona-Krise um 29%.
Aktuelles
06.05.2020

Handwerksleistungen werden trotz Coronakrise immer gefragter. Seit Beginn des Lockdowns ist ein Auftragsanstieg von 29 Prozent zu beobachten. 

"Krisen sind ohnehin Beschleuniger von bereits vorhandenen Trends und die Digitalisierung ist mit Sicherheit so ein Trend", sagt Digitalisierungsexperte Markus Heingärtner.
Aktuelles
06.05.2020

Österreichische KMU haben noch viel Aufholbedarf, wenn es darum geht, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, sagt Markus Heingärtner. Die aktuelle Corona-Krise biete hier zwar Potenzial, ...

"Krisen sind ohnehin Beschleuniger von bereits vorhandenen Trends und die Digitalisierung ist mit Sicherheit so ein Trend", sagt Digitalisierungsexperte Markus Heingärtner.
Aktuelles
06.05.2020

Österreichische KMU haben noch viel Aufholbedarf, wenn es darum geht, neue digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln, sagt Markus Heingärtner. Die aktuelle Corona-Krise biete hier zwar Potenzial, ...

Werbung