Direkt zum Inhalt
Die Wohnen & Interieur 2017 von 11. bis 19. März in der Messe Wien.

Wohnen & Interieur 2017

13.02.2017

Vom 11. bis 19. März öffnet die Wohnen & Interieur 2017 in der Messe Wien ihre Pforten.

Rund 500 nationale und internationale Aussteller sind auf 55.000 Quadratmetern Fläche mit dabei. Wie jedes Jahr zeigt die Messe auch heuer wieder alle aktuellen Wohntrends. Das „Gesicht“ der Wohn- und Einrichtungsmesse ist seit heuer Arabella Kiesbauer. Für Benedikt Binder-Krieglstein, Geschäftsführer von Messeveranstalter Reed Exhibitions, ist Arabella Kiesbauer als Testimonial seiner wichtigsten Wohnmesse die ideale Wahl. „Mit Arabella Kiesbauer konnten wir der ‚Wohnen & Interieur‘ ein Gesicht mit sehr hoher Bekanntheit geben, das seit Jahrzehnten die österreichische Fernsehlandschaft prägt und das viele mit schönen Fernsehmomenten verbinden. Arabella Kiesbauer ist eine stylische und dynamische TV-Größe und verkörpert genau das, wofür die Messe steht: Stilsicherheit, Selbstbewusstsein, Herzlichkeit und Offenheit. Ich bin sehr stolz darauf, dass an der Spitze unserer neuen Kampagne der ‚Wohnen & Interieur‘ Arabella Kiesbauer steht“, erklärt der Messechef.

Autor/in:
Redaktion Color
Original erschienen am 13.02.2017: Color.
Werbung

Weiterführende Themen

Clustermanager Simon Holzknecht mit dem Klimaexperten Eric Veulliet und proHolz Tirol-Vorstandsvorsitzendem Karl Schafferer.
Aktuelles
19.02.2019

Unter diesem Motto stand der heurige Holz-„Hoangart“ im Rahmen der Tiroler Hausbau & Energie-Messe Anfang Februar.

Am 27. und 28. Jänner fand die fünfte Ausgabe der belétage im Salzburg Congress statt.
Textil
14.02.2019

Ende Jänner fand die fünfte Ausgabe der belétage im Salzburg Congress statt.

Living in Space
Aktuelles
11.02.2019

Technische Textilien für alle Anwendungen und ein breites Spektrum textiler Technologien: Die Techtextil in Frankfurt am Main versammelt vom 14. bis 17. Mai 2019 noch mehr Aussteller aus noch mehr ...

Mitarbeiter gewinnen, motivieren und fördern.
Aktuelles
21.01.2019

Mitarbeiter sind in den Maler- und Stuckateurbetrieben das wichtigste.

Die neue ThermoPlan Hybrid Haustür aus Aluminium von Hörmann sorgt für eine großzügige und moderne Ansicht.
Bau München
17.01.2019

Hörmann ergänzt sein Programm um eine neue Haustür aus einer Aluminium-Edelstahl-Kombination.

Werbung