Direkt zum Inhalt
Die Preisträger des GreenTec Awards 2014.

Deutsche GreenTec-Kooperation

23.04.2015

Messe München und IFAT kooperieren bei den GreenTec-Awards.

Die IFAT (Internationale Fachmesse für Abwassertechnik) ist die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft und findet alle zwei Jahre auf dem Messegelände in München statt. Mit zuletzt (2014) mehr als 3.000 Ausstellern aus 59 Ländern und rund 135.000 Besuchern aus aller Welt hat sich die Fachmesse als führende Veranstaltung der Umwelttechnologiebranche etabliert.

Bereits zur IFAT 2014 bildeten die GreenTec Awards die feierliche Auftaktgala der Münchner Messeveranstaltung. Diese Kooperation wird nun fortgesetzt: In den IFAT-Jahren 2016 und 2018 werden die GreenTec Awards abermals in München verliehen, 2015 und 2017 findet die GreenTec-Gala in Berlin statt – auch dort tritt die Messe München als Platinsponsor des bedeutendsten Umwelt- und Wirtschaftspreises Europas auf.

Die nächsten GreenTec Awards werden am 29. Mai 2015 im Tempodrom in Berlin verliehen. 2016 bilden sie wieder die Auftaktgala der IFAT, die von 30. Mai bis 3. Juni 2016 auf dem Gelände der Messe München stattfindet.
www.ifat.de

Original erschienen am 23.04.2015: CSR.
Werbung

Weiterführende Themen

Familienwohnbau „Junges Wohnen“, 2017, Mizzi-Günther-Weg 1, 1211 Wien, mit 87 Wohnungen
Planen
10.12.2019

Das Wiener Architekturbüro Duda Testor befasst sich theoretisch und praktisch mit der Frage: Wie gestalten sich in Zukunft Wohnräume? Das Thema kreist um Neuerungen und Variantenreichtum, muss ...

Sanitär
09.12.2019

Eine aktuelle Umfrage von Kaldewei zeigt: Fast zwei Drittel der Befragten wünschen sich saubere, hygienische Bäder im Hotel.

Atomsondentomografie einer recycelten Legierung.
Aktuelles
13.11.2019

Werkstoffwissenschaften. Die Metallindustrie und Materialwissenschaft haben zahlreiche Möglichkeiten, metallische Werkstoffe klimafreundlicher zu machen.

Die Lichtinstallation "Silver Cloud" von Ingo Maurer
Aktuelles
12.11.2019

Seit Kurzem beleuchtet die sogenannte „Silver Cloud“, das letzte Werk des kürzlich verstorbenen Lichtmagiers ...

Wolfgang Rieder setzt erste Schritte zur nachhaltigen Veränderung der Denkweise in der Bau und Designbranche mit Initiativen wie zerowaste und dem Produkt scrapcrete.
Aktuelles
12.11.2019

Der Geschäftsführer der Rieder Gruppe widmet sich in diesem Studiensemester als Loeb Fellow Themen wie Klimaschutz und nachhaltiges Bauen.

Werbung