Direkt zum Inhalt
Mag. Klaus Haberfellner, Geschäftsführer der Austrotherm Gruppe, freut sich über die Kapazitätserweiterung am serbischen Standort Nis.

Austrotherm expandiert in Serbien

28.07.2020

Der österreichische Dämmstoffspezialist nahm im Juli in der südserbischen Großstadt Nis eine neue XPS-Produktionslinie in Betrieb. Die Investition beläuft sich auf 3,5 Millionen Euro und schafft 15 neue Arbeitsplätze am Standort.

„Wir sind besonders stolz, dass wir trotz aller Corona-Widrigkeiten die Kapazitätserweiterung in Serbien plangemäß fertigstellen konnten. Die rosaroten XPS-Platten der Marke Austrotherm tragen wesentlich dazu bei, den CO2-Ausstoß im Gebäudebereich und Energiekosten zu reduzieren. Durch die Langlebigkeit von XPS bedeutet das Klimaschutz für Generationen, den wir nun auch vermehrt in angrenzende Balkan-Länder exportieren werden“, freut sich Mag. Klaus Haberfellner, Geschäftsführer der Austrotherm Gruppe.

2005 erwarb die Austrotherm Gruppe ein EPS- und XPS-Werk eines Mitbewerbers in der südserbischen Großstadt Nis. Das serbische Tochterunternehmen Austrotherm d.o.o. ist seit damals der einzige Produzent von XPS-Dämmstoffplatten in Serbien. In die Produktionsstätte Nis wurde seither mehrfach investiert, um Austrotherm XPS auch in die Nachbarländer Albanien, Kosovo, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Mazedonien und Bulgarien zu exportieren. In Summe beschäftigt Austrotherm in Serbien aktuell 140 Mitarbeiter.

Werbung

Weiterführende Themen

Der neue Unternehmenssitz von Nature et Découvertes im französischen Versailles ist in 15 kleine Häuser unterteilt. Sie werden durch die steilen Vordächer in Form von Spitzgauben, die steil zum Himmel zeigen, sichtbar.
Dach
20.07.2020

Die französischen Architekten Patrick Bouchain und Bastien Lechevalier entwickelten und realisierten eine „Maison“, ein Zuhause für das Unternehmen „Nature et Découvertes“. Das unkonventionelle ...

Der Abflussbeiwert C berücksichtigt die Dachneigung, die Rauigkeit und den Grad des Wasseraufnahmevermögens der Dachfläche. Hier: Abflussbeiwert 0,1.
Dach
20.07.2020

In unserer Artikelserie beschäftigt sich Autor Wolfgang Hubner mit den neuen Nutzungstechnologien und deren Auswirkungen auf den Flachdachschichtaufbau. Diesmal im Fokus: die ...

Service
20.07.2020

Die beträchtlichen Hilfsmaßnahmen aus Steuermitteln, die derzeit zur Verfügung stehen, sollen natürlich nur in Anspruch genommen werden, wenn man auch die Voraussetzungen dafür erfüllt bzw. sich ...

Die neue Geschäftsleitung der Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH (v. l.): Josef Zerle, Hansbert Ott, Sven Schempp.
Markt & Menschen
09.07.2020

Die Homag GmbH erwirbt die restlichen 24 Prozent der Anteile an der Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH. Damit hält die Homag GmbH nun 100 Prozent der Anteile an der Gesellschaft und verstärkt das ...

Aktuelles
25.06.2020

Coronabedingt müssen die Holz_Haus_Tage der Holzforschung Austria, die für den 15.–16. Oktober 2020 in Bad Ischl geplant waren, für dieses Jahr abgesagt werden.

Werbung