Direkt zum Inhalt
Das Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung (IFB) bietet 2020 Vorbereitungskurse für die Gewerbezugangs-Prüfung des Bauwerksabdichtungstechnikers an.

Bauwerksabdichtungstechniker: Neuer Prüfungs-Vorbereitungskurs

18.12.2019

Durch die im Sommer erfolgte Reorganisation der Baulehre ist der Beruf des Bauwerksabdichtungstechnikers aus der Liste der freien Gewerbe gestrichen worden und ist nun mit Lehrausbildung oder für einschlägig erfahrene Handwerker mittels Gewerbezugangs-Prüfung zu erlangen. Das IFB bietet ab 2020 einen Vorbereitungskurs für diese Prüfung im Spezialmodul Flachdachbau an. 

Prüfungs-Vorbereitungskurs – Spezialmodul Flachdachbau

Ausbildung gemäß Bundesgesetz BGBL I Nr. 68/2008
Prüfung BGBL II Nr. 189, 4. Juli 2019

Zugangsvoraussetzung:
Drei Praxisjahre bei einem Unternehmen des Dachdecker- und/oder Abdichtungsgewerbes.

Unterricht:
Es unterrichten Fach-Instruktoren der Industrie und Sachverständige des Bereichs Flachdachbau. Kursleitung: LIM-Stv. KommR Gerhard Freisinger, Vorsitzender der Sparte Aus- und Weiterbildung im IFB

Kurszeiten:
27.01.2020 bis 07.02.2020 (zwei Wochen) Ausbildung als Prüfungsvorbereitung in Theorie und Praxis
oder
30.03.2020 bis 10.04.2020 (zwei Wochen) Ausbildung als Prüfungsvorbereitung in Theorie und Praxis

Veranstaltungsort:
Ausbildungs- und Seminarzentrum, 8063 Eggersdorf, Rebengasse 12 (Steiermark)

Hinweis:
Der Prüfungsvorbereitungskurs ersetzt NICHT die behördlich durch Verordnung festgelegten Zugangsvoraussetzungen. Die für die Ausstellung des Gewerbescheines zuständige Behörde ist die Bezirkshauptmannschaft oder die Gewerbebehörde des Firmensitzes. Die Prüfung ist vor der von der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer des jeweiligen Bundeslandes bestellten Kommission abzulegen.

Zusatznutzen:
Der Lehrgang endet mit einer Mitarbeitsüberprüfung in Theorie und Praxis. Bei positivem Abschluss erhalten die Teilnehmer das IFB-Zertifikat „Zertifizierter Bauwerksabdichter“, Personenqualifizierung in Theorie und Praxis mit einem Ausweis in Scheckkartenformat.

Nähere Informationen und Anmeldung:
KommR Gerhard Freisinger, IFB, branch office Steiermark, E: office@sv-freisinger.at
Veranstaltungsmanagement: Sieglinde Freisinger, T: 0676/552 17 33
 

Werbung

Weiterführende Themen

Prokurist Alois Quantschnig, Leiter des Unternehmensbereichs „Dachprofi“ bei Filli Stahl, erzählt von den Neuerungen im Unternehmen.
Markt & Menschen
18.12.2019

Filli Stahl Dachprofi, Spezialist im Dachfachhandel, strukturiert sich neu. Wir waren zu Besuch am Produktionsstandort im steirischen Scheifling und haben den Leiter des Unternehmensbereichs „ ...

Zusammen mit ihrem kompetenten Team gestalten Uwe Steinmetz (l.), Christian Steinmetz (M.) und Martin Binder (r.) die Zukunft von ST Quadrat.
Markt & Menschen
18.12.2019

ST Quadrat Fall Protection ist bekannter Hersteller von hochwertigen Absturzsicherungseinrichtungen aus Beyren/Luxemburg – und feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. Begonnen hat alles mit der ...

Service
11.12.2019

Alle Jahre wieder – sollte man rechtzeitig daran denken was bis zum 31.12. noch zu tun ist.

Michel de Knop (3. v. l.), ein belgischer Geschäftsmann, erkannte als erster das Potential, dass in der von Firestone entwickelten Dachbahn „RubberGard“ steckte und gründete 1989 die Firestone Building Products Europe.
Markt & Menschen
11.12.2019

Sprung über den Atlantik: Vor 30 Jahren startete Firestone Building Products seine Aktivitäten in Europa. Und ist heute einer der wichtigsten EPDM-Anbieter. 

Joachim Gussner ist seit mehr als 30 Jahren bei Alwitra in leitender Funktion tätig und hatte das Unternehmen 1992 vom Gründer erworben. Er wird weiterhin beratend tätig sein.
Markt & Menschen
11.12.2019

Die Beteiligungsgesellschaft Naxicap Partners übernimmt den Trierer Flachdachspezialisten Alwitra. Inhaber Joachim Gussner verkauft das Unternehmen und wird weiterhin beratend tätig sein. ...

Werbung