Direkt zum Inhalt
Das Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung (IFB) bietet 2020 Vorbereitungskurse für die Gewerbezugangs-Prüfung des Bauwerksabdichtungstechnikers an.

Bauwerksabdichtungstechniker: Neuer Prüfungs-Vorbereitungskurs

18.12.2019

Durch die im Sommer erfolgte Reorganisation der Baulehre ist der Beruf des Bauwerksabdichtungstechnikers aus der Liste der freien Gewerbe gestrichen worden und ist nun mit Lehrausbildung oder für einschlägig erfahrene Handwerker mittels Gewerbezugangs-Prüfung zu erlangen. Das IFB bietet ab 2020 einen Vorbereitungskurs für diese Prüfung im Spezialmodul Flachdachbau an. 

Prüfungs-Vorbereitungskurs – Spezialmodul Flachdachbau

Ausbildung gemäß Bundesgesetz BGBL I Nr. 68/2008
Prüfung BGBL II Nr. 189, 4. Juli 2019

Zugangsvoraussetzung:
Drei Praxisjahre bei einem Unternehmen des Dachdecker- und/oder Abdichtungsgewerbes.

Unterricht:
Es unterrichten Fach-Instruktoren der Industrie und Sachverständige des Bereichs Flachdachbau. Kursleitung: LIM-Stv. KommR Gerhard Freisinger, Vorsitzender der Sparte Aus- und Weiterbildung im IFB

Kurszeiten:
27.01.2020 bis 07.02.2020 (zwei Wochen) Ausbildung als Prüfungsvorbereitung in Theorie und Praxis
oder
30.03.2020 bis 10.04.2020 (zwei Wochen) Ausbildung als Prüfungsvorbereitung in Theorie und Praxis

Veranstaltungsort:
Ausbildungs- und Seminarzentrum, 8063 Eggersdorf, Rebengasse 12 (Steiermark)

Hinweis:
Der Prüfungsvorbereitungskurs ersetzt NICHT die behördlich durch Verordnung festgelegten Zugangsvoraussetzungen. Die für die Ausstellung des Gewerbescheines zuständige Behörde ist die Bezirkshauptmannschaft oder die Gewerbebehörde des Firmensitzes. Die Prüfung ist vor der von der Prüfungsstelle der Wirtschaftskammer des jeweiligen Bundeslandes bestellten Kommission abzulegen.

Zusatznutzen:
Der Lehrgang endet mit einer Mitarbeitsüberprüfung in Theorie und Praxis. Bei positivem Abschluss erhalten die Teilnehmer das IFB-Zertifikat „Zertifizierter Bauwerksabdichter“, Personenqualifizierung in Theorie und Praxis mit einem Ausweis in Scheckkartenformat.

Nähere Informationen und Anmeldung:
KommR Gerhard Freisinger, IFB, branch office Steiermark, E: office@sv-freisinger.at
Veranstaltungsmanagement: Sieglinde Freisinger, T: 0676/552 17 33
 

Werbung

Weiterführende Themen

Österreichisches Projekt im Hiberatlas: Denkmalgeschütztes ehemaliges Konvent-Gebäude in Wien nach der Sanierung. Ziegelfassaden, Kastenfenster und Dachgauben aus der Gründerzeit wurden erhalten.
Markt & Menschen
13.05.2020

Wie lässt sich der Energieverbrauch in historischen Gebäuden senken? Hiberatlas.com präsentiert erfolgreich sanierte historische und denkmalgeschützte Gebäude. 

Markt & Menschen
13.05.2020

Wienerberger Österreich freut sich über eine weitere Auszeichnung des „Tondach V11“, der in Zusammenarbeit mit Studio F. A. Porsche entwickelt wurde. Neben der Prämierung mit dem German Design ...

Aktuelles
07.05.2020

Das Coronavirus bestimmt unser Leben und Arbeiten. In der Flut der Meldungen, darunter leider auch viele Falschmeldungen, ist es kaum mehr möglich, den Überblick zu behalten. Das Redaktionsteam ...

Johann Marchner, Geschäftsführer Wienerberger Österreich GmbH, fordert die rasche Abwicklung von Genehmigungsverfahren, um die Arbeiten des Bau- und Baunebengewerbes nicht zu gefährden.
Aktuelles
05.05.2020

Aktuell werden in ganz Österreich nur sehr eingeschränkt Bauverhandlungen durchgeführt. Hält dieser Zustand noch weitere Wochen an, sehen der österreichische Ziegelhersteller Wienerberger und das ...

Aktuelles
05.05.2020

Vorsicht beim Kauf von Atemschutzmasken: 3M meldet vermehrt Fälle, in denen Personen sich in betrügerischer Absicht als mit dem Unternehmen verbunden ausgeben, Produkte zu stark überhöhten Preisen ...

Werbung