Direkt zum Inhalt

Bosch: Wechsel im Vorstand

17.02.2020

Mag. (FH) Helmut Weinwurm wird zum 1. Mai 2020 zum Alleinvorstand der Robert Bosch AG bestellt. Dr. Klaus Peter Fouquet tritt mit 30. April in den Ruhestand.

Mag. (FH) Helmut Weinwurm (51) (Bild) übernimmt am 1. Mai 2020 die Funktion des Alleinvorstandes der Robert Bosch AG und des Repräsentanten der Bosch-Gruppe in Österreich. Helmut Weinwurm wird diese Funktionen in Personalunion mit seiner Aufgabe als Leiter Bosch Thermotechnik Österreich wahrnehmen. Der gebürtige Niederösterreicher folgt damit Dr. Klaus Peter Fouquet nach (61), der zum gleichen Zeitpunkt in den Ruhestand tritt.
Helmut Weinwurm ist ein erfahrener Bosch-Manager, der verschiedene Führungspositionen in Kroatien, Tschechien und Österreich inne hatte. Er ist Absolvent des Kollegs für Maschinenbau in Wien und der Fachhochschule für Internationale Wirtschaftsbeziehungen in Eisenstadt. Seit 1997 ist er für Bosch tätig.
Dr. Klaus Peter Fouquet war 33 Jahre lang in der Bosch-Gruppe in verschiedenen Funktionen aktiv – in Deutschland, Großbritannien, in der Türkei und zuletzt in Österreich. 

Werbung

Weiterführende Themen

Branche
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet für Arbeitgeber eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau. Die wichtigsten Fragen sowie ...

Aktuelles
23.03.2020

Corona-Kurzarbeit aktuell: Lehrlinge in Kurzarbeit bekommen die volle Lehrlingsentschädigung und die Lehrzeit wird dadurch nicht verlängert.

Branche
22.03.2020

Cyberkriminelle nutzen die aktuelle Lage aus, um Usern Malware unterzujubeln und sensible Daten zu stehlen.

Aktuelles
19.03.2020

Zu einer der wichtigsten derzeitigen Fragen für Betriebe zählt die Handhabung von Verträgen. Die Rechtsexperten der WKO haben die Eckpunkte zusammengefasst.

Othmar Berner, Bundesinnungsmeister der Dachdecker, Glaser und Spengler Österreichs
Aktuelles
19.03.2020

Ein Statement vom Bundesinnungsmeister der Dachdecker, Glaser und Spengler Othmar Berner zur aktuellen Situation mit Empfehlungen für die Branche.

Werbung