Direkt zum Inhalt

Buchtipp: Form Follows Energy

25.07.2018

In der aktuellen Birkhäuser-Publikation „Form Follows Energy“ analysiert Brian Cody, Leiter des Instituts für Gebäude und Energie der TU Graz, das Verhältnis zwischen Energieströmen und der Form unserer gebauten Umwelt.

Dabei fordert der Autor einen Paradigmenwechsel im baukonstruktiven Umgang mit Energiequellen: Anstatt nach immer effizienteren Maßnahmen zum Schutz vor den Kräften der Natur zu suchen – Sonnenschutz, Windschutz, Dampfsperren etc. –, sollten wir uns eher darauf konzentrieren, diese Kräfte auf die bestmögliche Weise für die Energieerzeugung zu nutzen. 

Doch wie können die energetische Leistung maximiert und gleichzeitig neue architektonische Qualitäten erzeugt werden? Im Energieentwurf eines Gebäudes werden Strategien und Konzepte entwickelt, die Gebäudeform, -anordnung und -konstruktion gemeinsam mit der Gebäudehülle, der Klimatisierung und dem Energiesystem nutzen, um den Energiebedarf des Gebäudes zu minimieren und gleichzeitig die Raumqualität zu verbessern. „Form Follows Energy“ liefert hier ein differenziertes Grundlagenwissen über die Voraussetzungen des Bauens in unterschiedlichen Klimazonen beispielsweise oder zu mikroklimatischen Einflussgrößen beim Bauen am Meer, in der Großstadt oder in den Bergen. Der Leser entwickelt so ein tiefes Verständnis über die physikalischen Naturgesetze, die die Energiegestaltung von Gebäuden bestimmen – und die jenseits aller spezifischen Normen und Richtlinien universell gültig sind. Die komplexen Zusammenhänge zwischen Architektur und Energie werden in Fallstudien veranschaulicht.

von Brian Cody
2017, 280 Seiten, ­zahlreiche Abbildungen, gebunden
Sprache: Englisch
Verlag Birkhäuser, Basel
ISBN 978-3-0356-1405-3
79 Euro

Werbung

Weiterführende Themen

Das neue Geschäftsführungsteam von Austrotherm Österreich per 1.1.2020 (von links): Mag. Robert Novak, Mag. Klaus Haberfellner und Dr. techn. Heimo Pascher.
Markt & Menschen
13.01.2020

Austrotherm ordnet mit dem Wechsel von Mag. Klaus Haberfellner an die Spitze der Gruppe die Führungsmannschaft in Österreich neu: Mag. Robert Novak wurde per 1.1.2020 zum Geschäftsführer Vertrieb ...

Feierliche Eröffnung der neuen Würth Logistik in Böheimkirchen (v. l.:) Bezirkshauptmann Josef Kronister, Alfred Wurmbrand, Geschäftsführer Würth Österreich, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Mario Schindlmayr, Würth, Johann Hell, Bürgermeister Böheimkirchen.
Markt & Menschen
13.01.2020

Zum 20-jährigen Standortjubiläum in Böheimkirchen feierte Würth Österreich die Inbetriebnahme des neuen, erweiterten Logistikzentrums samt modernster Fördertechnik.

01.01.2020

Unser Jahreskalender 2020 steht Ihnen ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Auf der Vorderseite finden Sie das übersichtliche Jahreskalendarium und auf der Rückseite unseren praktischen ...

Aushangpflichtige Gesetze
01.01.2020

Arbeitgeber sollten unbedingt eine aktuelle Version von „ArbeitnehmerInnenschutz: Wichtige Gesetze“ in ihrem Betrieb bereitstellen. Sparen Sie sich Stress mit der Behörde und erledigen Sie jetzt ...

Das Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung (IFB) bietet 2020 Vorbereitungskurse für die Gewerbezugangs-Prüfung des Bauwerksabdichtungstechnikers an.
Aktuelles
18.12.2019

Durch die im Sommer erfolgte Reorganisation der Baulehre ist der Beruf des Bauwerksabdichtungstechnikers aus der Liste der freien Gewerbe gestrichen worden und ist nun mit Lehrausbildung oder für ...

Werbung