Direkt zum Inhalt

Buchtipp: Form Follows Energy

25.07.2018

In der aktuellen Birkhäuser-Publikation „Form Follows Energy“ analysiert Brian Cody, Leiter des Instituts für Gebäude und Energie der TU Graz, das Verhältnis zwischen Energieströmen und der Form unserer gebauten Umwelt.

Dabei fordert der Autor einen Paradigmenwechsel im baukonstruktiven Umgang mit Energiequellen: Anstatt nach immer effizienteren Maßnahmen zum Schutz vor den Kräften der Natur zu suchen – Sonnenschutz, Windschutz, Dampfsperren etc. –, sollten wir uns eher darauf konzentrieren, diese Kräfte auf die bestmögliche Weise für die Energieerzeugung zu nutzen. 

Doch wie können die energetische Leistung maximiert und gleichzeitig neue architektonische Qualitäten erzeugt werden? Im Energieentwurf eines Gebäudes werden Strategien und Konzepte entwickelt, die Gebäudeform, -anordnung und -konstruktion gemeinsam mit der Gebäudehülle, der Klimatisierung und dem Energiesystem nutzen, um den Energiebedarf des Gebäudes zu minimieren und gleichzeitig die Raumqualität zu verbessern. „Form Follows Energy“ liefert hier ein differenziertes Grundlagenwissen über die Voraussetzungen des Bauens in unterschiedlichen Klimazonen beispielsweise oder zu mikroklimatischen Einflussgrößen beim Bauen am Meer, in der Großstadt oder in den Bergen. Der Leser entwickelt so ein tiefes Verständnis über die physikalischen Naturgesetze, die die Energiegestaltung von Gebäuden bestimmen – und die jenseits aller spezifischen Normen und Richtlinien universell gültig sind. Die komplexen Zusammenhänge zwischen Architektur und Energie werden in Fallstudien veranschaulicht.

von Brian Cody
2017, 280 Seiten, ­zahlreiche Abbildungen, gebunden
Sprache: Englisch
Verlag Birkhäuser, Basel
ISBN 978-3-0356-1405-3
79 Euro

Werbung

Weiterführende Themen

Manuel Kuhn (links) und Michael Uhlemayr von Towa//creative haben rund um die die Landingpage blog.dachvisionen.at eine konzertierte Digitalwerbekampagne für die Plattform Dachvisionen entworfen.
Aktuelles
16.05.2019

Vor kurzem startete Towa//creative eine Digitalkampagne für die Plattform Dachvisionen. Die konzertierten Werbemaßnahmen auf Facebook, Instagram und YouTube sollen zum Bau von Steildächern ...

Marktentwicklung Dämmstoffe total in Österreich.
Aktuelles
16.05.2019

Der Markt für Dämmstoffe wuchs auch im Jahr 2018 robust. Fassade und Innenwand lieferten dabei die größten Wachstumsbeiträge, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Dämmstoffen in Österreich ...

Am 6. Mai wurde nach knapp zweijähriger Bauzeit das erste europäische Werk von Firestone im deutschen Heinsberg eröffnet.
Aktuelles
16.05.2019

Das erste Werk von Firestone Building Products in Europa erweitert die weltweiten Produktionskapazitäten für PIR-Dämmstoffe.

Ebenflächiger Untergrund für die Gefälledämmung.
Dach
05.05.2019

Die Wasserwaage ist ein Prüfgerät zur horizontalen oder vertikalen Ausrichtung eines Objekts. Zumindest eine gefasste, zu den Messflächen ausgerichtete Libelle, ist in einem in der Regel 30 bis ...

Informiert über die Realisierung der neuen Roto-Gruppenstruktur: Dr. Eckhard Keill.
Markt & Menschen
04.05.2019

Über konkrete Schritte bei der Realisierung der Ende 2018 kommunizierten neuen Struktur berichtet die Roto-Gruppe. Damit stellt der zu 100 Prozent in Familienbesitz befindliche Bauzulieferer laut ...

Werbung