Direkt zum Inhalt

Dachbranche: Konjunkturdaten 3. Quartal 2017

30.10.2017

Branche: Dachdecker

Situation im 3. Quartal (Juli bis September) 2017

DA Geschaeftslage

● 20 % der Betriebe beurteilen die Geschäftslage mit „gut“,
● 68 % mit „saisonüblich“ und
● 12 % der Betriebe mit „schlecht“.
● Saldo (Anteil der Betriebe mit guten abzüglich schlechten Beurteilungen): 8 %. Per Saldo hat sich damit das Stimmungsbarometer im Vergleich zum Vorquartal verschlechtert.

DA Geschaeftslage, by f.eckl

Per Saldo hat sich damit das Stimmungsbarometer im Vergleich zum Vorquartal verbessert.

DA Auslastung

Im Branchendurchschnitt sichert der Auftragsbestand eine Vollauslastung für 9,4 Wochen. Im Vergleich zum 3. Quartal des Vorjahres ist der durchschnittliche Auftragsbestand um 12,9 % gestiegen.

DA Auslastung, by f.eckl
DA Zusatzauftraege

Die folgende Tabelle zeigt, in welchem Zeitraum zusätzliche Aufträge ausgeführt werden könnten.

DA Zusatzauftraege, by f.eckl

 

Prognosen für das 4. Quartal (Oktober bis Dezember) 2017

DA Auftragseingangserwartungen

● Für das 4. Quartal 2017 prognostizieren 23 % der Betriebe, dass die Auftragseingänge gegenüber dem 4. Quartal des Vorjahres steigen werden.
● 63 % erwarten keine Veränderung und
● 14 % rechnen mit Rückgängen.
● Saldo (Anteil der Betriebe mit positiven abzüglich negativen Erwartungen): 9 %. Insgesamt hat der Optimismus im Vergleich zum Vorquartal abgenommen.

DA Auftragseingangserwartungen, by f.eckl

Branche: Spengler

Situation im 3. Quartal (Juli bis September) 2017

SP Geschaeftslage

● 23 % der Betriebe beurteilen die Geschäftslage mit ''gut'',
● 74 % mit ''saisonüblich'' und
● 3 % der Betriebe mit ''schlecht''.
● Saldo (Anteil der Betriebe mit guten abzüglich schlechten Beurteilungen): 20

SP Geschaeftslage, by f.eckl

Per Saldo hat sich damit das Stimmungsbarometer im Vergleich zum Vorquartal verbessert.

SP Auslastung

"Im Branchendurchschnitt sichert der Auftragsbestand eine Vollauslastung für 9,9 Wochen. Im Vergleich zum 3. Quartal des Vorjahres ist der durchschnittliche Auftragsbestand um
8,5 % gestiegen."

SP Auslastung, by f.eckl
SP Zusatzauftraege

Die folgende Tabelle zeigt, in welchem Zeitraum zusätzliche Aufträge ausgeführt werden könnten.

SP Zusatzauftraege, by f.eckl

 

Prognosen für das 4. Quartal (Oktober bis Dezember) 2017

SP Auftragseingangserwartungen

● Für das 4. Quartal 2017 prognostizieren 20 % der Betriebe, dass die Auftrags-eingänge gegenüber dem 4. Quartal des Vorjahres steigen werden,
● 70 % erwarten keine Veränderung und
● 10 % rechnen mit Rückgängen.
● Saldo (Anteil der Betriebe mit positiven abzüglich negativen Erwartungen): 10

SP Auftragseingangserwartungen, by f.eckl

Branche: Holzbau

HB Geschaeftslage

Beurteilung der Geschäftslage
● 33 % der Betriebe beurteilen die Geschäftslage mit ''gut'',
● 51 % mit ''saisonüblich'' und
● 16 % der Betriebe mit ''schlecht''.
● Saldo (Anteil der Betriebe mit guten abzüglich schlechten Beurteilungen): 17

HB Geschaeftslage, by f.eckl

Per Saldo hat sich damit das Stimmungsbarometer im Vergleich zum Vorquartal verbessert.

HB Auslastung

"Im Branchendurchschnitt sichert der Auftragsbestand eine Vollauslastung für 10,7 Wochen. Im Vergleich zum 3. Quartal des Vorjahres ist der durchschnittliche Auftragsbestand um
15,5 % gestiegen."

HB Auslastung, by f.eckl
HB Zusatzauftraege

Die folgende Tabelle zeigt, in welchem Zeitraum zusätzliche Aufträge ausgeführt werden könnten.

HB Zusatzauftraege, by f.eckl

 

Prognosen für das 4. Quartal (Oktober bis Dezember) 2017

HB Auftragseingangserwartungen

● Für das 4. Quartal 2017 prognostizieren 21 % der Betriebe, dass die Auftrags-eingänge gegenüber dem 4. Quartal des Vorjahres steigen werden,
● 68 % erwarten keine Veränderung und
● 11 % rechnen mit Rückgängen.
● Saldo (Anteil der Betriebe mit positiven abzüglich negativen Erwartungen): 10

HB Auftragseingangserwartungen, by f.eckl

Insgesamt hat der Optimismus im Vergleich zum Vorquartal abgenommen.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
20.11.2019

Die Landesinnungen Wien, Niederösterreich und Burgenland fördern gemeinsam mit der AUVA auch im Winter 2020 spezielle Basiskurse für Dachdecker, Spengler und Holzbauer.

Markt & Menschen
20.11.2019

Der Verein zur Förderung des Spenglerhandwerks in Österreich veranstaltet nächstes Jahr ein Branchen-Event für die Spengler und Dachdecker. Das Jahresfest steht unter dem Motto „Hüttengaudi“ und ...

Das Projekt „Schall.Holz.Bau II“ belegte den zweiten Platz beim niederösterreichischen Clusterland Award.
Markt & Menschen
20.11.2019

Das Projekt „Schall.Holz.Bau II“, bei dem Schmid Schrauben Hainfeld gemeinsam mit neun Projektpartnern aus dem Bereich des konstruktiven Holzbaus zusammenarbeitet, belegte den zweiten Platz beim ...

Carlo Crosetto ist ab 1. März 2020 neuer Finanzvorstand (CFO) der Wienerberger AG.
Markt & Menschen
20.11.2019

Die Wienerberger AG gab am 19. November bekannt, dass der Aufsichtsrat Carlo Crosetto zum Finanzvorstand (CFO) bestellt hat. Er folgt damit ab 1. März 2020 Willy Van Riet nach. Willy Van Riet, der ...

Markt & Menschen
20.11.2019

Dem Tiroler Dämmstoff-Profi Steinbacher wurde erneut das Österreichische Umweltzeichen verliehen. Damit reiht sich das Unternehmen in die ökologisch vorbildlichen Betriebe Österreichs ein.

Werbung