Direkt zum Inhalt
Advertorial

Dem Trend entgegen: flach, flacher, Flachdachfenster

01.06.2019

Auch wenn laut Branchenradar im Jahr 2018 der Markt für Steildächer in Österreich erstmals seit sieben Jahren wieder ein Umsatzplus erzielen konnte, setzt sich der Trend für Flachdächer weiterhin fort. FAKRO, der weltweit zweitgrößte Hersteller von Dachflächenfenstern, ist spezialisiert auf Innovationen und überzeugt mit einem breiten Angebot an Flachdachfenster.

Das bodenbündige und begehbare Typ DXW

Das Flachdachfenster DXW kann völlig bodenbündig in die Deckung von Dachterrassen und Flachdächern eingebaut werden. Es verfügt über eine außenliegende Dreifachverglasung mit einer begehbaren rund 27 mm starken VSG-Spezial-Außenscheibe mit „Antirutsch-Ausstattung“ und über die obligatorische, innenliegende VSG-Scheibe zum Wohnraum. Mit einem Uw-Wert von 0,70 W/m²K erfüllt das DXW auch hohe energetische Ansprüche und kann im Niedrigenergiebereich eingesetzt werden. FAKRO bietet das Flachdachfenster DXW in acht Standardgrößen (auf Anfrage auch in Sondergrößen). Das Fenster kann in Dachneigungen von 0 bis 15 Grad eingesetzt werden und gibt es auf Wunsch auch mit mattierter Scheibe.

Der Typ F für flache Dächer

Das mit dem Red Dot Award 2016 ausgezeichnete Flachdachfenster Typ F-Modell bietet hervorragende technische Werte und durch seine mittels moderner Technologien eingeklebten Isolierverglasung erfüllt es höchste Ansprüche an Design und Funktionalität. Es kann bereits ab einer Dachneigung von 2° eingesetzt werden. Das Modell wird elektrisch oder manuell betrieben oder als Fixelement eingebaut. Neben elf Standardgrößen ist es auch in Sonderformaten bis zu einer maximalen Größe von 120 x 220 cm erhältlich. Die „Colourline“-Ausführung bietet über 200 Farben aus der RAL Classic Palette und ermöglicht die Umsetzung besonders anspruchsvoller Bauvorhaben.

Weitere Informationen zum FAKRO Flachdachangebot: https://www.fakro.at/flachdachfenster

Weiterführende Themen

Manuel Kuhn (links) und Michael Uhlemayr von Towa//creative haben rund um die die Landingpage blog.dachvisionen.at eine konzertierte Digitalwerbekampagne für die Plattform Dachvisionen entworfen.
Aktuelles
16.05.2019

Vor kurzem startete Towa//creative eine Digitalkampagne für die Plattform Dachvisionen. Die konzertierten Werbemaßnahmen auf Facebook, Instagram und YouTube sollen zum Bau von Steildächern ...

Marktentwicklung Dämmstoffe total in Österreich.
Aktuelles
16.05.2019

Der Markt für Dämmstoffe wuchs auch im Jahr 2018 robust. Fassade und Innenwand lieferten dabei die größten Wachstumsbeiträge, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Dämmstoffen in Österreich ...

Am 6. Mai wurde nach knapp zweijähriger Bauzeit das erste europäische Werk von Firestone im deutschen Heinsberg eröffnet.
Aktuelles
16.05.2019

Das erste Werk von Firestone Building Products in Europa erweitert die weltweiten Produktionskapazitäten für PIR-Dämmstoffe.

Ebenflächiger Untergrund für die Gefälledämmung.
Dach
05.05.2019

Die Wasserwaage ist ein Prüfgerät zur horizontalen oder vertikalen Ausrichtung eines Objekts. Zumindest eine gefasste, zu den Messflächen ausgerichtete Libelle, ist in einem in der Regel 30 bis ...

Informiert über die Realisierung der neuen Roto-Gruppenstruktur: Dr. Eckhard Keill.
Markt & Menschen
04.05.2019

Über konkrete Schritte bei der Realisierung der Ende 2018 kommunizierten neuen Struktur berichtet die Roto-Gruppe. Damit stellt der zu 100 Prozent in Familienbesitz befindliche Bauzulieferer laut ...