Direkt zum Inhalt
Advertorial

Der digitale Wohntraum

22.11.2018

Seit 2016 revolutioniert das österreichische Startup 3motion Virtual die Präsentation von Planungen beim Endkunden. Fotos und Renderings waren gestern, heute können Dächer, Fassaden und sogar ganze Gebäude bereits bei der Planung mit einer VR-Brille virtuell erlebt werden.

Besser, schneller und sicher verkaufen - der Claim des in Wien ansässigen Startups 3motion Virtual klingt wie der Wunschtraum eines jeden Planers. „Für den Planer läuft es ganz einfach: Er übermittelt uns den CAD-Plan oder Skizzen seines Projektes und aufgrund dieser Daten fertigen wir realistisch wirkende 3D-Modelle an. Damit erhält er einen Wettbewerbsvorteil und ein einzigartiges Verkaufsargument beim Endkunden, der sein fertiges Objekt schon in der Planungsphase real erleben kann. Das mühevolle Planlesen gehört damit der Vergangenheit an“, erklärt Christian Friesenegger, der Gründer des Startups.

3motion Virtual bietet ein großes Portfolio an Visualisierungs-Dienstleistungen für jeden Bedarf: vom virtuellen Rundgang über 360 Grad Animationen bis hin zu beeindruckend animierten Videos. Alle Produkte können online im 3motion Multimedia-Player präsentiert werden. Die eigene App unterstützt Ihre Kundentermine. Sie macht Ihre Online-Inhalte offline verfügbar und bietet hochwertige Desktop- und VR-Erlebnisse.


Sie möchten ein Testprojekt mit 3motion Virtual umsetzen?
Sichern Sie sich jetzt Ihren Preisvorteil von EUR 400,- unter www.bauforum.at/3motion
 

3motion Virtual GmbH
Gentzgasse 9 Top 15
A-1180 Wien
+43 (1) 522 37 22
3motion@real3motion.com
www.real3motion.com

Weiterführende Themen

Wienerberger Österreich launcht App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer.
Aktuelles
27.06.2019

Der heimische Ziegelproduzent Wienerberger Österreich bringt eine App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer auf den Markt.

Aktuelles
27.05.2019

Das diesjährige Fertighaus Symposium stand ganz unter dem Motto: „Vertrauen als Erfolgsfaktor“. Vertrauen schenkten auch heuer wieder 100 Teilnehmer der Veranstaltung, die mit dem offiziellen ...

Rund 170 Teilnehmer fanden sich im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl zum diesjährigen Bauphysik-Forum ein.
Aktuelles
27.05.2019

Das fünfte Bauphysik-Forum fand unter dem Generalthema „Wissen für den Planungsalltag“ mit rund 170 Teilnehmern im Theater- und Kongresshaus Bad Ischl statt. Internationale Experten behandelten ...

Dr. Clemens Demacsek, Geschäftsführung der GDI 2050.
Aktuelles
27.05.2019

Der Neubau überdeckt das Manko bei der Sanierung. Mineralwolle erreicht ein zartes Plus, Schaumstoffe verzeichnen einen leichtem Rückgang – so die Ergebnisse der Markterhebung 2018 der ...

Die ausgezeichneten Betriebe mit dem „So macht man Dach!“-Qualitätssiegel.
Aktuelles
16.05.2019

„So macht man Dach!“ – dieses Versprechen an ihre Kunden haben auch heuer wieder 26 steirische Dachdecker und Spengler eingelöst und das Qualitätssiegel erhalten.