Direkt zum Inhalt
Advertorial

Die Prefa Aluminiumprodukte GmbH sucht ab sofort Verstärkung

21.05.2018

Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH hat sich in den letzten 70 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium in ganz Europa einen starken Namen gemacht. Mit 500 Mitarbeitern sind wir in über 22 europäischen Ländern erfolgreich am Markt vertreten – werden auch Sie Teil dieses starken Teams!

IHR VERANTWORTUNGSBEREICH

  • Umfassende technische Beratung für Architekten, Projektanten und Spengler
  • Produktoptimierung und -weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit der Entwicklungsabteilung
  • Erarbeitung von kundenspezifischen Problemlösungen
  • Unterstützung der Außendienstmitarbeiter (Mengenermittlung, Berechnungen für Schnee- und Windschutz, Entwässerung, etc.)
  • Technische und kaufmännische Prüfung und Ausarbeitung von Aufträgen und Angeboten

IHRE QUALIFIKATION

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL oder HTL-Fachschule Hochbau, Maschinenbau oder eine vergleichbare Ausbildung)
  • Bei entsprechender Eignung stellen wir aber auch einen Nachwuchstechniker/eine Nachwuchstechnikerin ein
  • Erfahrung in der Erstellung von technischen Zeichnungen mit AutoCAD
  • Gute MS-Office Kenntnisse
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Hohe Kundenorientierung sowie Kommunikationsstärke
  • Teamgeist, Belastbarkeit und ein genauer Arbeitsstil runden Ihr Profil ab

Für diese Position ist ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 2.200,– (lt. KV) mit der Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung vorgesehen.

Wollen Sie Teil der Erfolgsgeschichte von PREFA, dem Dach stark wie ein Stier, werden?
Dann wenden Sie sich bitte an PREFA Aluminiumprodukte GmbH: 

Frau Renate Schweighofer MA, MA.
T
+43 2762 502-208 | W www.prefa.at/jobs

Weiterführende Themen

„Good Vibrations“: Das Zackenprofil bringt Häuser in Schwung und sorgt für effiziente Wärmeisolierung.
Wand
02.02.2016

Die hinterlüftete Fassade aus Wellblech – einem vibrierenden Material – macht eine effiziente Wärmeisolierung außerhalb der Gebäudestruktur möglich. Colorbeschichtetes Zackenprofil von Prefa fand ...

Der Zubau nimmt die Grundzüge des Altbaus mit Firsthöhe und die Dach­neigung des bestehenden Satteldaches auf und sorgt mit einer scheinbar wegkippenden Wand im Erdgeschoß für spektakuläre Perspektivenwechsel. Architekt Bernd Grüttner entwarf für das 15 Jahre alte Wohnhaus einen Anbau, der Wohn- und Schlafraum erweitert und die Optik im wahrsten Sinn des Wortes auf den Kopf stellt.
Wand
31.12.2015

„Ist das schräg!“ So reagierte die Nachbarschaft des kleinen Ortes Beckum im deutschen Nordrhein-Westfalen, als die Erweiterung des Wohnhauses der Familie Greshake Gestalt annahm. – Und dabei lag ...

 Stolz aufs neue Dach (v. l.): Nadine Heidinger (Prefa), Mag. Monika Jakel (Pro Juventute Langenlebarn), Lisa Rössler, Architekt Günter Gurschl, Bibiana Pölz, Iris Zieglwanger, Gottfried Daxböck, Spenglermeister Gerhard Resch.
Aktuelles
13.11.2015

Täglich verlieren sieben Kinder- und Jugendliche in Österreich ihr Zuhause. Kinderhilfsorgani­sationen wie Pro Juventute kümmern sich um diese benachteiligten Kinder und ermöglichen 
ihnen ...

Die TU bestätigt Vorteile von Steildachkonstruktionen. Diese decken sich häufig mit den Anforderungen heimischer Bauherren und Sanierer an ihr Dach überm Kopf. Laut Repräsentativumfrage von meinungsraum.at bevorzugen weit mehr als zwei Drittel der Wohnraumnutzer ein Steildach.
Steildach
03.09.2015

Steildächer punkten mit geringen Wartungskosten und schonen die Umwelt. Das ist nicht nur das Ergebnis einer aktuellen TU-Studie. Zahlreiche steile Referenzobjekte, in diesem Fall mit Prefa- ...

Dach
23.07.2015

Die alte Panzerhalle auf dem Gelände der Salzburger Struberkaserne bildet nun den infrastrukturellen, kommunikativen und kreativen Mittelpunkt des neuen Ortsteils am ehemaligen Kasernengelände. ...