Direkt zum Inhalt

In eigener Sache: Dachkongress

18.09.2019

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir mit dem Veranstaltungsformat Dachkongress bis auf weiteres eine Pause einlegen. 

Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass sich das Format in seiner bisherigen Form überholt hat. Wir verfolgen zwar neue Ideen und Konzepte, diese sind aber für einen Dachkongress 2020 noch nicht ausreichend ausgereift.
Über unser Fachmedium Dach Wand sind und bleiben wir mit der Branche sehr eng verbunden. Wir sind optimistisch, dass wir zusätzlich zu unserem Medienangebot aus Magazin, Website und Newsletter zum gegebenen Zeitpunkt auch wieder ein neues zeitgemäßes Veranstaltungskonzept präsentieren können. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren. Ihre Anregungen und Ideen dazu sind jederzeit herzlich willkommen (E-Mail: b.tegtbauer@wirtschaftsverlag.at). 

Bei allen Besuchern, Austellern und Partnern bedanken wir uns für das langjährige Vertrauen!

Herzlichst,
Ihr Dachkongress-Team

 

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
20.11.2019

Die Landesinnungen Wien, Niederösterreich und Burgenland fördern gemeinsam mit der AUVA auch im Winter 2020 spezielle Basiskurse für Dachdecker, Spengler und Holzbauer.

Markt & Menschen
20.11.2019

Der Verein zur Förderung des Spenglerhandwerks in Österreich veranstaltet nächstes Jahr ein Branchen-Event für die Spengler und Dachdecker. Das Jahresfest steht unter dem Motto „Hüttengaudi“ und ...

Das Projekt „Schall.Holz.Bau II“ belegte den zweiten Platz beim niederösterreichischen Clusterland Award.
Markt & Menschen
20.11.2019

Das Projekt „Schall.Holz.Bau II“, bei dem Schmid Schrauben Hainfeld gemeinsam mit neun Projektpartnern aus dem Bereich des konstruktiven Holzbaus zusammenarbeitet, belegte den zweiten Platz beim ...

Carlo Crosetto ist ab 1. März 2020 neuer Finanzvorstand (CFO) der Wienerberger AG.
Markt & Menschen
20.11.2019

Die Wienerberger AG gab am 19. November bekannt, dass der Aufsichtsrat Carlo Crosetto zum Finanzvorstand (CFO) bestellt hat. Er folgt damit ab 1. März 2020 Willy Van Riet nach. Willy Van Riet, der ...

Markt & Menschen
20.11.2019

Dem Tiroler Dämmstoff-Profi Steinbacher wurde erneut das Österreichische Umweltzeichen verliehen. Damit reiht sich das Unternehmen in die ökologisch vorbildlichen Betriebe Österreichs ein.

Werbung