Direkt zum Inhalt

In eigener Sache: Dachkongress

18.09.2019

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir mit dem Veranstaltungsformat Dachkongress bis auf weiteres eine Pause einlegen. 

Nach reiflicher Überlegung und vielen Gesprächen sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass sich das Format in seiner bisherigen Form überholt hat. Wir verfolgen zwar neue Ideen und Konzepte, diese sind aber für einen Dachkongress 2020 noch nicht ausreichend ausgereift.
Über unser Fachmedium Dach Wand sind und bleiben wir mit der Branche sehr eng verbunden. Wir sind optimistisch, dass wir zusätzlich zu unserem Medienangebot aus Magazin, Website und Newsletter zum gegebenen Zeitpunkt auch wieder ein neues zeitgemäßes Veranstaltungskonzept präsentieren können. Darüber werden wir Sie rechtzeitig informieren. Ihre Anregungen und Ideen dazu sind jederzeit herzlich willkommen (E-Mail: b.tegtbauer@wirtschaftsverlag.at). 

Bei allen Besuchern, Austellern und Partnern bedanken wir uns für das langjährige Vertrauen!

Herzlichst,
Ihr Dachkongress-Team

 

Werbung

Weiterführende Themen

Heimo Scheuch, CEO der Wienerberger AG
Markt & Menschen
16.09.2020

Im Zuge der laufenden Portfoliooptimierung und der strategischen Ausrichtung auf Wachstumsmärkte mit höheren Margen verkauft die Wienerberger Gruppe ihre Schweizer Tochter ZZ Wancor AG an die ...

Das solare Warmwasserssystem GAP:water besteht aus einem Betonelement, in das ein Wärmetauscher eingebettet ist. Es wird in einem vorgefertigten Fassadenelement untergebracht.
Dach
16.09.2020

Wie lässt sich mit Fassaden und Dächern Sonnenenergie erzeugen? Eine Online-Galerie für gebäudeintegrierte Solarprodukte analysiert die Stärken und Schwächen von 30 Systemen.

„Das schlimmste mag hinter uns liegen, aber die Erholung ist nach dem Corona-Lockdown frühzeitig zum Erliegen gekommen.
Aktuelles
09.09.2020

Die Unternehmen der WKÖ-Sparte Gewerbe und Handwerk sind von wirtschaftlicher Normalität weit entfernt. Konjunktur-Impulse könnten Umsatzverluste minimieren. 

Werkstoff & Technik
19.08.2020

Die Holzforschung Austria bietet am 20. Oktober 2020 das Seminar „Fensterbankeinbau & Bodenanschluss 2020“ an.

Werbung