Direkt zum Inhalt
Die Experten-Jury wählte „Dach Pro“ zum Sieger des ersten Influencer Awards für das Dachhandwerk.

Erster Influencer Award für das Dachhandwerk vergeben

17.02.2020

Creaton vergab auf der Dach+Holz in Stuttgart den ersten Influencer Award für das Dachhandwerk. Den ersten Platz belegt „Dach Pro“, gefolgt von „Style Dach“ und „Dachdeckermeister Jan Voges GmbH“. Rund 500 Gäste verfolgten die Veranstaltung auf dem Messestand in Halle 4. 

Großes Interesse an der Verleihung des Creaton Influencer Award auf der Dach+Holz International.

Weitere Interessierte verfolgten das Geschehen via Livestream und richteten per Chat eigene Fragen an die Nominierten. „Das beweist, dass Influencer eine breite Masse erreichen“, sagt Ann-Katrin Rieser, Marketingleiterin bei der Creaton GmbH, die den Abend gemeinsam mit Creaton-Digitalexperte Andreas Hack moderierte.
Nach der Kurzvorstellung der Top 5 schritt die Jury zur Verkündung der Gewinner. In ihrer Laudatio auf den Drittplatzierten, Dachdeckermeister Jan Voges GmbH, lobte sie besonders die hohe Relevanz der Themen sowie die regen Diskussionen. Der zweite Platz ging an Style Dach, die durch Detailverliebtheit und Handwerkskunst überzeugten. Für den hohen Spaßfaktor und die überdurchschnittlich hohe Reichweite platzierte die Jury Dach Pro ganz oben auf dem Siegertreppchen. Auch die Präsenz in dem noch recht jungen Format TikTok hob sie positiv hervor.
Der Creaton Influencer Award ist der erste Preis, der speziell Influencer im Dachhandwerk auszeichnet. In dem zweistufigen Wettbewerb hatten zunächst die Online-Nutzer aus elf Vorschlägen auf Facebook und Instagram ihre fünf Favoriten gewählt. Im nächsten Schritt entschied die Expertenjury, namentlich Claudia Büttner (ZVDH), Robert Schuster (Dach+Holz International) und Michael Zenk (DDH/dach-holz.tv), über den Gewinner.

Einen Mitschnitt der Veranstaltung, weitere Informationen und Fotos findet man unter https://www.facebook.com/creaton.de/

Werbung

Weiterführende Themen

Bundesspartenobfrau Renate Scheichlbauer-Schuster fordert eine Neuauflage des Handwerkerbonus.
Aktuelles
15.06.2020

Aktuelle Konjunkturdaten zeigen starke Umsatzeinbrüche in der gesamten Sparte Gewerbe und Handwerk. Spartenobfrau Renate Scheichlbauer-Schuster sieht Handlungsbedarf.

Wiens Spartenobfrau Abg.z.NR Mag. (FH) Maria Smodics-Neumann und ihre beiden Stellvertreter LIM-Stv. KommR Günther Schweifer (rechts) und LIM KommR Alexander Eppler.
Markt & Menschen
12.06.2020

In Anerkennung seiner seit Jahren beständigen Anstrengungen, die Weiterentwicklung der verschiedenen Branchen in der Wiener Sparte voranzutreiben, wurde Wiens Landesinnungsmeister Alexander Eppler ...

Weiberghaus in Nitra: Titanzink schafft eine harmonische Verbindung zwischen den kleinteiligen Fassadenmaterialien und erfüllt zugleich den Wunsch des Bauherrn nach wohngesundem Wohnen in einem wartungsfreien Gebäude.
Dach
12.06.2020

Aus Holzschindeln und Bruchstein bestehen die Fassaden eines Ferienhauses im slowakischen Nitra. Titanzink verbindet diese beiden Baustoffe auf harmonische Weise und erfüllt zugleich den Wunsch ...

Michael Harry ist seit Mai 2020 neuer Vertriebsleiter Dach bei Wienerberger Österreich.
Markt & Menschen
10.06.2020

Seit Mai hat Wienerberger Österreich mit Michael Harry einen neuen Vertriebsleiter für den Bereich Dach.
 

Bild 1: Die Arbeit des ungewollten „Subunternehmers“: Eine beschieferte Bahnenoberfläche mit katastrophal ausgeführten Stößen und einer auf die Oberfläche aufgeklebten ersten Hochzugsbahn, die unter den Ziegel geführt ist.
Dach
20.05.2020

Die Corona-Pandemie sorgt für Unsicherheit. In vielerlei Hinsicht. So auch in einem jüngst entstandenen Fall des Sachverständigen Gerhard Freisinger: Ein Auftraggeber möchte sein Flachdach fertig ...

Werbung