Direkt zum Inhalt
Marcus Mascha ist seit 1. September 2020 neuer Vertriebsleiter des Verkaufsgebiets Nord/West von Eternit.

Eternit: Neuer Leiter für das Vertriebsgebiet Nord/West

16.09.2020

Das Verkaufsgebiet Nord/West von Eternit hat eine neue Leitung: Marcus Mascha ist seit 1. September neuer Vertriebsleiter und bringt wertvolles Branchen-Know-how mit ins Unternehmen.
Der 46-jährige Salzburger begann seine berufliche Karriere in der Sanitärbranche und wechselte in den 1990er-Jahren in die Industrie. Zuletzt leitete Mascha rund drei Jahre den Objektvertrieb für einen österreichischen Ziegelhersteller.
„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung bei Eternit und darauf, meine jahrzehntelange Verkaufserfahrung in das Unternehmen einzubringen“, erklärt Marcus Mascha. „Als Kenner der Baubranche ist es mein Ziel, den Erfolg von Eternit und die gemeinsame Marktbearbeitung mit strategischen Verkaufsideen weiter voranzutreiben.“

Werbung

Weiterführende Themen

Das solare Warmwasserssystem GAP:water besteht aus einem Betonelement, in das ein Wärmetauscher eingebettet ist. Es wird in einem vorgefertigten Fassadenelement untergebracht.
Dach
16.09.2020

Wie lässt sich mit Fassaden und Dächern Sonnenenergie erzeugen? Eine Online-Galerie für gebäudeintegrierte Solarprodukte analysiert die Stärken und Schwächen von 30 Systemen.

Werkstoff & Technik
19.08.2020

Die Holzforschung Austria bietet am 20. Oktober 2020 das Seminar „Fensterbankeinbau & Bodenanschluss 2020“ an.

Harald Schwarzmayr, bisher für das Rohrgeschäft von Wienerberger verantwortlich, zieht als COO für Wienerberger Piping Solutions in den Vorstand der Wienerberger ein.
Markt & Menschen
11.08.2020

Die Wienerberger Gruppe schafft mit der Neuausrichtung im Vorstand bessere organisatorische Voraussetzungen für weiteres Wachstum.

Präsentieren die neue steirische Initiative „Wir beleben unser Land“ (v. li.): Raiffeisen Generaldirektor Martin Schaller, LIM Helmut Schabauer und Landesrat Johann Seitinger.
Markt & Menschen
28.07.2020

Mit der Plattform „Wir beleben unser Land“, startet eine Initiative, die das Bauen, Sanieren und Wohnen in der Steiermark verändern will. Um den ländlichen Raum zu beleben, Ortskerne zu schützen, ...

Mag. Klaus Haberfellner, Geschäftsführer der Austrotherm Gruppe, freut sich über die Kapazitätserweiterung am serbischen Standort Nis.
Markt & Menschen
28.07.2020

Der österreichische Dämmstoffspezialist nahm im Juli in der südserbischen Großstadt Nis eine neue XPS-Produktionslinie in Betrieb. Die Investition beläuft sich auf 3,5 Millionen Euro und schafft ...

Werbung