Direkt zum Inhalt

Geförderte Sicherheitsschulungen für Dacharbeiten

20.11.2019

Die Landesinnungen Wien, Niederösterreich und Burgenland fördern gemeinsam mit der AUVA auch im Winter 2020 spezielle Basiskurse für Dachdecker, Spengler und Holzbauer.

Arbeiten auf Dächern zählen zu den gefährlichsten Tätigkeiten auf Baustellen. Die häufigsten Unfallursachen sind Sturz vom oder durch das Dach. Die Folgen sind oft schwere oder gar tödliche Verletzungen. Laut aktuellen Informationen der AUVA zufolge stürzen jährlich ca. 100 Arbeitnehmer von Dächern. Diese Unfälle verursachen jährlich über 10.000 Krankenstandstage. Die dadurch verursachten Kosten für Betriebe liegen im Durchschnitt bei ca. 5.500 Euro je Absturz.
In Zusammenarbeit mit der AUVA und der Höhenwerkstatt möchten die Landesinnungen für Glaser, Dachdecker und Spengler sowie Holzbau Wien, Niederösterreich und Burgenland auch 2020 wieder einen Beitrag zur Unfallvermeidung leisten und bieten geförderte Schulungen zum Thema „Sicher Arbeiten auf Dächern“ an. Die speziellen Lehrgänge, die im Jänner und Februar im Trainingszentrum Baden der Hoehenwerkstatt stattfinden, wurden für Praktiker am Bau mit Vorerfahrung bei Arbeiten in der Höhe entwickelt. Die vermittelten Techniken sind alltagstauglich und bei richtiger und gekonnter Anwendung auch unter Zeitdruck anwendbar.
Diese Lehrgänge sind ein wesentlicher Beitrag zur gesetzlich geforderten Unterweisung laut ASchG § 14 bzw. BauV § 154 sowie zur jährlichen Übung laut PSA-V § 14 (6).

Auch weitere Bundesländer bieten diese geförderten Sicherheitsschulungen an, zu Redaktionsschluss waren dazu aber noch nicht alle Informationen erhältlich. Diese finden Sie in der nächsten Print-Ausgabe der DACH WAND, ab 17.12.2019 in Ihrem Postkasten!

Anmeldungen und weitere Informationen in der jeweiligen Landesinnung.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Nur ein Bediener – dank des vollautomatischen Blecheinlege- und Einzugstischs kann der komplette Biegevorgang von Schrag-Mitarbeiter Sascha Swiat problemlos auch alleine bewerkstelligt werden.
Markt & Menschen
19.11.2019

In ganz Europa vertrauen Kunden der Schrag-Gruppe, deren Hauptsitz sich im Nordrhein-Westfälischen Hilchenbach (D) befindet. Die Unternehmensgruppe ist mit ihren vier Geschäftsfeldern (Kantprofile ...

IFD Kongress 2019: Das jährliche Arbeitstreffen der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks, fand heuer von 25. bis 28. September in Edinburgh statt.
Markt & Menschen
04.11.2019

Der 67. IFD-Kongress, das jährliche Arbeitstreffen der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks, fand heuer in Edinburgh statt. Themen, die sich durch zahlreiche Vorträge zogen, waren ...

Markt & Menschen
04.11.2019

Der diesjährige Themenabend des ÖFHF "VHF am Puls" war ein voller Erfolg. Am 17. Oktober konnte ÖFHF-Vorstandsvorsitzender Ernst Gregorites in Linz über 100 Gäste begrüßen, die interessiert den ...

Aktuelles
15.10.2019

Die Wienerberger Gruppe stärkt ihre Position im attraktiven nordischen Fassadenmarkt und übernimmt die Ziegelproduzenten Vesterled und Helligsø, die mit Produktionsstandorten in Dänemark zu ...

Rund 1.000 Zaungäste hatten am 10. Oktober am St. Pöltener Rathausplatz die Möglichkeit, den besten Lehrlingen der Dachdecker, Spengler und Glasbautechniker bei ihren Arbeiten im Rahmen des Bundeslehrlingswettbewerbs über die Schulter zu schauen.
Markt & Menschen
15.10.2019

Ganz neue Wege ging man beim diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb der Dachdecker, Glaser und Spengler. Erstmals fand das Kräftemessen der besten Lehrlinge aus ganz Österreich im öffentlichen ...

Werbung