Direkt zum Inhalt
Wienerberger Österreich GmbHWienerberger Österreich GmbH

Großer Ansturm beim Tag der offenen Tür

16.05.2019

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums öffnete Wienerberger kürzlich seine Tore im Ziegelwerk Hennersdorf. Mehr als 1.000 Besucher folgten der Einladung.

Mike Bucher, Geschäftsführer Wienerberger Österreich, hieß am 27. April zusammen mit Werksleiter Michael Toth die zahlreichen Besucher herzlich willkommen. „Als österreichisches Produktionsunternehmen schätzen wir ein gutes Verhältnis zum lokalen Umfeld und freuen uns über das große Interesse, um gemeinsam auf den 200. Geburtstag von Wienerberger anzustoßen“, so Bucher, der im Rahmen der Eröffnung symbolisch den dreimilliardsten Ziegel, der seit 1987 im Ziegelofen des Hennersdorfer Werks hergestellt wurde, an Karl Wilfing übergab.

Beim umfangreichen Rahmenprogramm konnten die Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Produktionsbetriebes werfen und bei informativen Werksführungen die Ziegelherstellung in Hennersdorf hautnah miterleben. Für Action und Unterhaltung sorgten atemberaubende Sportshows mit dem Mountainbike-Trail-Staatsmeister Alexander Pechhacker, eine interaktive Mitmach-Ausstellung und die Zauberdarbietungen des Zauberlehrlings Zwicki, bekannt aus der ORF-Show „Hallo Okidoki“, der vor allem die Kleinsten begeisterte.

200 Jahre Ziegelproduktion in Österreich

Der österreichische Ziegelhersteller Wienerberger wurde 1819 von Alois Miesbach aufgrund des reichen Vorkommens von tonhaltigen Lehmen im Süden von Wien gegründet. Heute ist der Wienerberger Konzern mit knapp 200 Produktionsstandorten in 30 Ländern der weltweit größte Produzent von Lösungen für Ziegelmauerwerke und keramische Dachsysteme.

Hennersdorf selbst ist seit 1863 ein Ziegeleistandort. Der dort ansässige Betrieb, der bereits seit 1890 in Besitz von Wienerberger steht, verfügt über eine Rohstoffhalde, zwei Aufbereitungslinien, ein Sumpfhaus, zwei Formgebungslinien, einen Trockner mit anschließenden Stahlmanteltunnelofen sowie eine Planziegelschleifanlage mit nachfolgender Verpackungslinie und einem Fertigwarenlager.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Franz Kolnerberger (links) und Christian Weinhapl bilden gemeinsam die Doppelspitze der nun gebündelten Geschäftsbereiche Dach und Wand bei Wienerberger in Österreich.
Aktuelles
02.12.2016

Franz Kolnerberger und Christian Weinhapl bündeln als neue Geschäftsführer die Kompetenzen von Wienerberger und Tondach. Damit setzt man einen weiterer Schritt zur Positionierung als Partner ...

Markt & Menschen
18.12.2014

Im Rahmen der Vollversammlung wurde Christian Weinhapl, Geschäftsführer der Wienerberger Ziegelindustrie, kürzlich zum neuen Präsident des Verbands Österreichischer Ziegelwerke gewählt. 

Markt & Menschen
25.08.2014

Wienerberger gab am 1. Juli die Übernahme der Tondach-Gleinstätten-Gruppe bekannt und hält nun 82 Prozent der Anteile.

Steildach
19.06.2012

Im niederösterreichischen Zwettl entsteht seit Juli 2011 das erste  e4-Ziegelhaus 2020 von Wienerberger – ein Modellhaus für energie­effizientes und nachhaltiges Bauen mit Ziegel und Dachziegel, ...

Marktnews
16.11.2011

Der „austrian brick and roof award 11/12“ – der vom Verband Österreichischer Ziegelwerke (VÖZ) in Kooperation mit Tondach Gleinstätten und Wienerberger Österreich vergebene Preis für herausragende ...

Werbung