Direkt zum Inhalt
Das neue Sujet für die Plakatkampagne 2018 der Dachdecker und Spengler Niederösterreichs.

Imagekampagne der niederösterreichischen Dachdecker und Spengler

27.03.2018

Aliens, Freizeitpark und eine steile Abfahrt am Dach – die neue Imagekampagne der Niederösterreichischen Dachdecker und Spengler macht neugierig auf die Arbeit der Dachhandwerker.

Die neugierig machenden Sujets der Plakatkampagne 2017 der niederösterreichischen Dachdecker und Spengler.

Stürme, Hagel, Unwetter – Dächer und Fassaden müssen immer mehr aushalten. Aber auch die Dachdecker und Spengler in Niederösterreich sehen sich am Markt mit einer immer schwierigeren Situation konfrontiert. Für die Landesinnung heißt das eines: „Jetzt ist die Zeit um gemeinsam aufzutreten und sich so stark am Markt zu positionieren“. Deshalb wurde im Sommer 2017 eine breit angelegte Imagekampagne gestartet. Ziel der Kampagne ist es, die  hervorragende und vielseitige Arbeit der niederösterreichischen Dachdecker und Spengler  vor den Vorhang zu holen.

Gemeinsam stark

Zunächst wurden daher ein Logo und ein Slogan entworfen – „Dachdecker oben mit“, und  die gemeinsame Website gestaltet. Der Landesinnung ist es dabei besonders wichtig, die  Mitgliederbetriebe in die Kampagne einzubinden und ihnen Werbemittel zur Verfügung zu  stellen, von denen sie direkt profitieren können. So können sie zum Beispiel das  Gemeinschaftslogo für den eigenen Auftritt verwenden und Poster und Roll-ups, Tragtaschen und Baustellentafeln für den Betrieb bestellen. Die gemeinsame Website www.obenmit.at informiert außerdem über die vielseitige Arbeit und die Leistungen der niederösterreichischen Dachdecker und Spengler und verlinkt direkt auf das Firmen A-Z der WKO, in dem alle Mitgliederbetriebe in Niederösterreich aufgelistet sind.

So findet der Kunde schnell und effizient den Dachdecker und Spengler in seiner Nähe. „Wir wissen, dass für unsere Mitgliederbetriebe gerade in Niederösterreich die Situation  am Markt nicht einfach ist. Deshalb sind wir als Landesinnung aktiv geworden und haben  die gemeinsame Kampagne ins Leben gerufen“, so Landesinnungsmeister Ing. Hans-Peter  Heß. „Die Kampagne soll die Aufmerksamkeit für unser Handwerk im Allgemeinen  verstärken und gleichzeitig auch die einzelnen Betriebe unterstützen. Deshalb stellen wir  den Mitgliederbetrieben neben der großen Plakatkampagne auch unterschiedliche  Werbemittel zur Verfügung, die sie selbst einsetzen können.“

Start mit groß angelegter Plakatkampagne

Damit die Kampagne in Erinnerung bleibt, wurden bewusst außergewöhnliche Motive  gewählt, die einen neuen Blick auf das Dach ermöglichen. So landen Aliens auf dem  Flachdach, oder ein Schifahrer wagt die Abfahrt auf einem schneebedeckten Steildach. Ist  das überhaupt möglich, fragt der Kindermund. Die Antwort haben die niederösterreichischen Dachdecker und Spengler.

Die Plakate waren im Sommer 2017 in ganz Niederösterreich zu sehen. Die  Mitgliederbetriebe hatten die Möglichkeit auch ganz persönlich von den Plakaten zu  profitieren, indem sie ihr eigenes Logo auf die Plakate in ihrem Einzugsgebiet drucken  ließen. Zahlreiche Betriebe nahmen diese Möglichkeit der aufmerksamkeitsstarken  Werbung wahr.

2018 geht es in die zweite Runde

Nach dem erfolgreichen Start der Imagekampagne wird sie 2018 erweitert. Neben den  bewährten Plakaten kommen nun auch Radiospots dazu, die im Mai und Juni in Radio  Niederösterreich und Kronehit laufen werden. Sie sollen die Aufmerksamkeit, die durch  die Plakatkampagne erzeugt wurde, weitertragen. Zusätzlich gibt es ein weiteres Printsujet  mit einem Karussell. Die Innungsmitglieder werden weiter in die Kommunikation  eingebunden und regelmäßig mit Informationen und Newslettern versorgt. Sämtliche  Werbemittel können bestellt werden und Roll-ups mit den Sujets können bei der Innung  ausgeborgt werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
16.06.2016

Zum zweiten Mal veranstaltete der Verein zur Förderung des Spenglerhandwerks das Sommerfest der Spengler und Dachdecker. Hoch über Wien, im Suite’Hotel am Kahlenberg, fanden sich am 17. Juni mehr ...

Aktuelles
07.03.2016
Aktuelles
29.09.2015

Das erste Sommerfest der Spengler und Dachdecker fand am 11. September – standesgemäß – hoch über Wien statt. Das Suite’Hotel am Kahlenberg auf gut 480 Metern Höhe bot den rund 150 Gästen einen ...

Aktuelles
27.05.2015

Gemeinsam für die Kunden: 30 steirische Dachdecker- und Spenglerbetriebe haben sich zusammengeschlossen, um sich Seite an Seite am steirischen Markt zu positionieren. 

Markt & Menschen
19.12.2014

Für drei Tage war das deutsche Karlstadt kürzlich Mittelpunkt des deutschsprachigen Klempnerhandwerks. Ein spannender Ort für Spengler aus ganz Europa. 

Werbung