Direkt zum Inhalt

Konjunktur - Holzbau

19.12.2014

Konjunkturbeobachtung im Gewerbe und Handwerk 3. Quartal 2014            

1  Auftragseingänge im 1. Halbjahr (Jänner bis Juni) 2014    

Im Branchendurchschnitt sind die Auftragseingänge im 1. Halbjahr 2014 gegenüber dem 1. Halbjahr 2013 wertmäßig um 4,6 % gesunken.                    

  • 12 % der Betriebe meldeten Steigerungen um durchschnittlich 17,6 %,
  • bei 55 % der Betriebe lagen die Auftragseingänge auf Vorjahresniveau und
  • 33 % der Betriebe verzeichneten Rückgänge um durchschnittlich 22,7 %.                    

2  Situation im 3. Quartal (Juli bis September) 2014    
Beurteilung der Geschäftslage          

  •  19 % der Betriebe beurteilen die Geschäftslage mit  „gut‘‘,      
  •  54 % mit „saisonüblich‘‘ und
  • 27 % der Betriebe mit „schlecht‘‘.
  • Saldo (Anteil der Betriebe mit guten abzüglich schlechten Beurteilungen): –8            

Per saldo hat sich damit das Stimmungsbarometer im Vergleich zum Vorquartal verbessert.                   

3 Auslastung
Im Branchendurchschnitt sichert der Auftragsbestand eine Vollauslastung für 11,4 Wochen.    

4 Im Vergleich zum 3. Quartal des Vorjahres ist der durchschnittliche Auftragsbestand um 11,9 % gestiegen.

5 Aufteilung des Auftragsbestandes nach Kundengruppen

Autor/in:
Redaktion Dach Wand
Werbung

Weiterführende Themen

Konjunkturdaten
04.05.2016

Wie zufrieden die österreichischen Dachdecker, Spengler und Holzbauer mit dem ersten Quartal des Jahres 2016 sind, lesen Sie in den zusammengefassten Konjunkturbeobachtungen der KMU Forschung ...

Markt & Menschen
01.12.2015

Die gedämpfte Nachfrage privater Auftraggeber, zurückhaltende Investitionen der Wirtschaft und Budgetrestriktionen der öffentlichen Hand sind für die Dachdecker nach wie vor unangenehme, für viele ...

Konjunkturdaten
12.05.2015

Konjunkturbeobachtung im Gewerbe und Handwerk 1. Quartal 2015

Konjunkturdaten
12.05.2015

Konjunkturbeobachtung im Gewerbe und Handwerk 1. Quartal 2015

 

Konjunkturdaten
12.05.2015

Konjunkturbeobachtung im Gewerbe und Handwerk 1. Quartal 2015

 

Werbung