Direkt zum Inhalt
Advertorial

Neue SitaRichtlinie: Guideline Entwässerung genutzter Dachflächen

01.02.2020

Wie ist die Entwässerung bei barrierefreien und schwellenarmen Übergängen regelgerecht auszuführen? Die neue SitaRichtlinie für genutzte Dachflächen schließt Infolücken. Sie fasst Planungs- und Ausführungsdetails für Balkone, Loggien und Terrassen vereinfacht zusammen.

Aktuelle Normen und Regelwerke lassen Planer und Ausführende oft im Regen stehen. Die neue SitaRichtlinie legt daher ganz konkret die Anforderungen an die Entwässerung von Niederschlagswasser von genutzten Dachflächen fest. Sie ergänzt bestehende Regelwerke wie die DIN 1986-100, die DIN 18531 sowie die Flachdachrichtlinie und erläutert sie im konkreten Anwendungsfall.

Theorie und Praxis

Von einer Übersicht der Normen und Regelwerke führt die Richtlinie zu den gängigen Anschlussbereichen, also den konkreten Planungssituationen der verschiedenen Anschlusshöhen. Detaillierte technische Zeichnungen und Fotos erleichtern die Übersicht. Lupen-Darstellungen heben wichtige Details hervor. Ein eigenes Kapitel beschreibt die Möglichkeiten effektiver Notentwässerung. Planer und Praktiker werden die Allgemeinen Hinweise schätzen, die wichtiges Detailwissen auf zwei Seiten kurz und knapp zusammenfassen.

Das Auge plant mit

Die Abdichtung und Entwässerung von genutzten Dachflächen mit schwellenarmen, bzw. schwellenlosen Übergängen gelten als Sonderkonstruktionen, die zwischen Bauherrn, Planer und Ausführenden abzustimmen sind. Arbeitserleichterung bringt hier der Balkon-Konfigurator. Er zeigt alle Planungsdetails und Produkte für die Haupt- und Notentwässerung sowie die Drainage in einer übersichtlichen Matrix. Ein zielführender Informationsaufbau und die üppige Bebilderung erleichtern Verständnis und Planung. Wer trotzdem Expertenwissen konsultieren möchte, der nutzt den Gratis-Beratungs- und Berechnungsservice der Sita oder den Profi Chat auf der Sita Website.

Mehr Wissen

Die neue SitaRichtlinie erläutert, wie die Planung und Ausführung von Balkonen, Loggien und Terrassen sitaleicht wird. Eine 20-seitige, kostenlose Infobroschüre liefert konkrete Einblicke. Sie flankiert das neue erweiterte SitaDrain® Programm und zeigt konkrete Einbausituationen. Sie kann kostenlos per Post angefordert werden.
Unter www.sita-bauelemente.de, Menüpunkt Downloads, steht sie auch zum Herunterladen bereit. Weitere Infos erhalten Sie auch bei Sita direkt unter der Rufnummer +49 2522 8340-160.

Weiterführende Themen

Das neue Geschäftsführungsteam von Austrotherm Österreich per 1.1.2020 (von links): Mag. Robert Novak, Mag. Klaus Haberfellner und Dr. techn. Heimo Pascher.
Markt & Menschen
13.01.2020

Austrotherm ordnet mit dem Wechsel von Mag. Klaus Haberfellner an die Spitze der Gruppe die Führungsmannschaft in Österreich neu: Mag. Robert Novak wurde per 1.1.2020 zum Geschäftsführer Vertrieb ...

Feierliche Eröffnung der neuen Würth Logistik in Böheimkirchen (v. l.:) Bezirkshauptmann Josef Kronister, Alfred Wurmbrand, Geschäftsführer Würth Österreich, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Mario Schindlmayr, Würth, Johann Hell, Bürgermeister Böheimkirchen.
Markt & Menschen
13.01.2020

Zum 20-jährigen Standortjubiläum in Böheimkirchen feierte Würth Österreich die Inbetriebnahme des neuen, erweiterten Logistikzentrums samt modernster Fördertechnik.

01.01.2020

Unser Jahreskalender 2020 steht Ihnen ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Auf der Vorderseite finden Sie das übersichtliche Jahreskalendarium und auf der Rückseite unseren praktischen ...

Aushangpflichtige Gesetze
01.01.2020

Arbeitgeber sollten unbedingt eine aktuelle Version von „ArbeitnehmerInnenschutz: Wichtige Gesetze“ in ihrem Betrieb bereitstellen. Sparen Sie sich Stress mit der Behörde und erledigen Sie jetzt ...

Das Institut für Flachdachbau und Bauwerksabdichtung (IFB) bietet 2020 Vorbereitungskurse für die Gewerbezugangs-Prüfung des Bauwerksabdichtungstechnikers an.
Aktuelles
18.12.2019

Durch die im Sommer erfolgte Reorganisation der Baulehre ist der Beruf des Bauwerksabdichtungstechnikers aus der Liste der freien Gewerbe gestrichen worden und ist nun mit Lehrausbildung oder für ...