Direkt zum Inhalt

Oberösterreichs neue Innungsspitze

22.09.2020

Othmar Berner wurde in der konstituierenden Ausschusssitzung der oö. Landesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler am 8. September zum Innungsmeister gewählt. Als Stellvertreter stehen ihm in der Funktionsperiode bis 2025 Wilhelm Strasser und Gerald Wiesbauer-Pfleger zur Seite.

Oberösterreichs Landesinnungsmeister der Dachdecker, Glaser und Spengler Othmar Berner
LIM-Stv. OÖ Wilhelm Strasser (Spengler)
LIM-Stv. OÖ Gerald Wiesbauer-Pflerger (Glaser)

Landesinnungsmeister Othmar Berner engagiert sich seit 1990 in der Interessensvertretung der Dachdecker und Pflasterer sowie der Spengler und Kupferschmiede, von 1995 bis 2000 war er Innungsmeister der Spengler und Kupferschmiede und seit 2004 Innungsmeister in den beiden Innungen.
Der Dachdecker- und Spenglermeister gründete 1983 seinen eigenen Betrieb in Aigen-Voglhub. Das heutige 16-Mann-Unternehmen beschäftigt sich mit Dachdecker- und Spenglerarbeiten, Flachdächern, Flachdachbegrünung, Lüftungen und dem Fassadenbau.
Als künftige Hauptaufgabe als Landesinnungsmeister sieht Berner die Imagepflege und die Bewusstseinsbildung für das Gewerbe, die Verbesserung des Informationsflusses innerhalb der Branche sowie die Intensivierung der Aus- und Weiterbildung vom Lehrling bis zum Meister. Berner ist seit 1998 zusätzlich auch als gerichtlich beeideter Sachverständiger tätig.

LIM-Stv. Wilhelm Strasser ist seit 2001 in der Landesinnung aktiv. Seit 2010 ist er auch Euro Skills Metal Roof Expert (Trainer und Experte bei den Berufseuropameisterschaften). Dabei konnten schon tolle Erfolge erzielt werden: 3 x Gold, 1 x Bronze, 1 x 4. Platz. 
Seine unternehmerische Laufbahn begann 1982 mit der Übernahme des väterlichen 2-Mann-Betriebes. Das mittlerweile 39 Mitarbeiter große Unternehmen beschäftigt sich mit Dachdecker-, Spengler- und Zimmermeisterarbeiten im Privat- und Industriebau. Seit sechs Jahren leitet er gemeinsam mit seinem Sohn Wilhelm Daniel Strasser die Firma Strasser Dach GmbH.

LIM-Stv. Gerald Wiesbauer-Pfleger ist seit 2018 im Ausschuss der LI Dachdecker, Glaser und Spengler aktiv. In vierter Generation leitet er seit 2018 mit seiner Frau Daniela und Schwägerin Michaela Wiesbauer das fundierte mittelständige Unternehmen Glas Wiesbauer in Mauthausen. Mit seinem 48-köpfigen Team ist immer bemüht, das Glaserhandwerk mit Innovationen voranzutreiben. Selbstausgebildete Fachkräfte sind dabei ein wichtiger Motor. Gerald Wiesbauer-Pfleger engagiert sich seit 2013 auch als Prüfer der Lehrabschlussprüfungen in Oberösterreich.

Mit der Innungsgeschäftsführung ist weiterhin der Leiter des Branchenverbundes Bauwirtschaft Markus Hofer betraut.

Die Geschäftsstelle der oö. Landesinnung der Dachdecker, Glaser und Spengler erreicht man unter T: 05 909 09-4114, E: [email protected].

Werbung

Weiterführende Themen

Der wiedergewählte Innungsvorstand der Dachdecker, Glaser und Spengler in der Steiermark: LIM Helmut Schabauer (Mitte), LIM-Stv. Gerhard Freisinger (links), LIM-Stv. Josef Nestler.
Markt & Menschen
28.09.2020

Mit Helmut Schabauer, Gerhard Freisinger und Josef Nestler wurde nach der Wirtschaftskammerwahl im Frühjahr das Führungstrio nun vom Innungsausschuss bestätigt. 

Markt & Menschen
25.06.2020

Die Zahlen der an Covid-19-Erkrankten ist in den letzten Wochen kontinuierlich zurückgegangen. Die Lage hat sich insgesamt entspannt. Aber hat sie das auch im Arbeitsalltag? Wir haben bei ...

Wiens Spartenobfrau Abg.z.NR Mag. (FH) Maria Smodics-Neumann und ihre beiden Stellvertreter LIM-Stv. KommR Günther Schweifer (rechts) und LIM KommR Alexander Eppler.
Markt & Menschen
12.06.2020

In Anerkennung seiner seit Jahren beständigen Anstrengungen, die Weiterentwicklung der verschiedenen Branchen in der Wiener Sparte voranzutreiben, wurde Wiens Landesinnungsmeister Alexander Eppler ...

Aktuelles
10.09.2019

Österreichs beste Lehrlinge präsentieren am 10. Oktober am Rathausplatz in St. Pölten ihr handwerkliches Geschick und geben Einblicke in ihre umfangreichen Tätigkeiten. Alle Interessierten sind ...

Die ausgezeichneten Betriebe mit dem „So macht man Dach!“-Qualitätssiegel.
Aktuelles
16.05.2019

„So macht man Dach!“ – dieses Versprechen an ihre Kunden haben auch heuer wieder 26 steirische Dachdecker und Spengler eingelöst und das Qualitätssiegel erhalten.

Werbung