Direkt zum Inhalt
 © AUVA/lwtaf © AUVA/lwtaf

„Sicherheit bei Dacharbeiten“ freut sich über 2.500sten Teilnehmer

22.01.2019

Die AUVA-Landesstelle Wien führt in Kooperation mit den Landesinnungen Wien, NÖ und Burgenland für Dachdecker, Spengler, Holzbau und Glaser seit 15 Jahren erfolgreich Sicherheits-Lehrgänge für Dacharbeiten durch. Am 16. Jänner konnte der 2.500ste Lehrgangsteilnehmer im Trainingszentrum der Hoehenwerkstatt in Baden begrüßt werden.

Die Gefahren bei Dacharbeiten werden von vielen Arbeitnehmern im Arbeitsalltag immer wieder unterschätzt. Ein Absturz vom Dach endet meist mit schwersten Verletzungen, in Einzelfällen sogar tödlich, und hat im Schnitt rund neun Wochen Krankenstand zur Folge. Alleine im Jahr 2017 verzeichnete die AUVA-Unfallstatistik österreichweit 156 Abstürze vom Dach. Um solchen Unfällen präventiv vorzubauen, bietet die AUVA-Landesstelle Wien mit finanzieller Beteiligung durch die Landesinnungen Betrieben aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland seit mehreren Jahren ein maßgeschneidertes Schulungsangebot an.

Zwischen 16. Jänner und 21. Februar werden im Trainingszentrum der Hoehenwerkstatt in Baden auch heuer wieder an 17 Terminen die beliebten Aktiv-Lehrgänge für „Sicheres Arbeiten auf Dächern und Schutz vor Absturz“ der Stufen „Basis“, „Refresher“ und „Aufbau“ abgehalten.
Für teilnehmende Betriebe sind die Kurse eine gute Möglichkeit, nicht nur einen Beitrag für die gesetzlich geforderten praktischen Übungen zu leisten, sondern wichtiges Sicherheitswissen aufzufrischen. Die Schulungsinhalte richten sich an Arbeiter genauso wie an Vorarbeiter und Führungskräfte.

Werbung

Weiterführende Themen

Wienerberger Österreich launcht App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer.
Aktuelles
27.06.2019

Der heimische Ziegelproduzent Wienerberger Österreich bringt eine App für Planer, Verarbeiter und Häuslbauer auf den Markt.

Aktuelles
27.05.2019

Das diesjährige Fertighaus Symposium stand ganz unter dem Motto: „Vertrauen als Erfolgsfaktor“. Vertrauen schenkten auch heuer wieder 100 Teilnehmer der Veranstaltung, die mit dem offiziellen ...

Rund 170 Teilnehmer fanden sich im Kongress- und Theaterhaus Bad Ischl zum diesjährigen Bauphysik-Forum ein.
Aktuelles
27.05.2019

Das fünfte Bauphysik-Forum fand unter dem Generalthema „Wissen für den Planungsalltag“ mit rund 170 Teilnehmern im Theater- und Kongresshaus Bad Ischl statt. Internationale Experten behandelten ...

Dr. Clemens Demacsek, Geschäftsführung der GDI 2050.
Aktuelles
27.05.2019

Der Neubau überdeckt das Manko bei der Sanierung. Mineralwolle erreicht ein zartes Plus, Schaumstoffe verzeichnen einen leichtem Rückgang – so die Ergebnisse der Markterhebung 2018 der ...

Die ausgezeichneten Betriebe mit dem „So macht man Dach!“-Qualitätssiegel.
Aktuelles
16.05.2019

„So macht man Dach!“ – dieses Versprechen an ihre Kunden haben auch heuer wieder 26 steirische Dachdecker und Spengler eingelöst und das Qualitätssiegel erhalten.

Werbung