Direkt zum Inhalt
Advertorial

Verlässliche Verarbeitung

04.05.2018

Optimierte Richtlinien zur Planung und Ausführung der VHF für alle Richtlinien

Die professionelle Planung und Ausführung einer vorgehängten, hinterlüfteten Fassade (VHF) sind der Garant für eine langlebige, nahezu wartungsfreie und ästhetisch überzeugende Gebäudehülle. Wie sehr der Österreichische Fachverband für hinterlüftete, vorgehängte Fassaden (ÖFHF) in den letzten Jahren eine Pionierfunktion in anschaulicher Kommunikation geleistet hat, beweist die optimierte Richtlinie zur Planung und Ausführung der VHF. Erstmals konnte in Kooperation auf Europäischer Ebene eine Richtlinie entstehen, die internationalen Ansprüchen gerecht wird und perfekt den Stand der Wissenschaft dokumentiert. Unter der Leitung der Internationalen Föderation des Dachdeckerhandwerks (IFD) haben zahlreiche nationale Verbände eine Gemeinschaftsarbeit geleistet, die nun vorliegt. Kenner der Materie werden überrascht sein, denn in der optimierten Richtlinie finden sich viele Erklärungen und Hinweise, die bereits in der seit 2015 veröffentlichten und seither bewährten Fachregel des ÖFHF enthalten waren. Damit zeigt sich einmal mehr, dass der ÖFHF in der Wissensvermittlung und -aufbereitung eine wesentliche Rolle – auch international – einnimmt. Die neue Richtlinie steht auf der Website des ÖFHF zum Download bereit.

 

Österreichischer Fachverband für hinterlüftete Fassaden(ÖFHF)
Campus 21, Europaring F15 /303
A-2345 Brunn am Gebirge
Telefon: 01/ 890 38 96
E-Mail: info@oefhf.at
Web: http://www.oefhf.at

Weiterführende Themen

Wetter- und Klima-Experte Andreas Jäger ist der Markenbotschafter für die neue Austrotherm-Werbekampagne.
22.01.2019

Austrotherm startete bei der Messe BAU in München mit einer neuen Imagekampagne zum Thema Klimaschutz mit Wetter- und Klima-Experten Andreas Jäger als Botschafter.

250.000 Besucher aus aller Welt strömten von 11. bis 16. Jänner zur BAU 2019 in die Hallen der Messe München.
Aktuelles
22.01.2019

Die BAU 2019 ging letzten Samstag nach sechs Messetagen mit einem guten Ergebnis zu Ende: Auf einer Fläche von erstmals 200.000 Quadratmeter präsentierten 2.250 Aussteller aus 45 Ländern ihre ...

Manuel Fuchs von der Firma Hubert Wöber aus Kirchberg am Wechsel ist der 2.500ste Teilnehmer der „Sicherheit bei Dacharbeiten“-Lehrgänge. Es gratulierten (v. l.) Lukas Blauensteiner (Hoehenwerkstatt), Friedrich Sillipp (Landesinnung NÖ) und Bernd Toplak (AUVA-Landesstelle Wien).
Aktuelles
22.01.2019

Die AUVA-Landesstelle Wien führt in Kooperation mit den Landesinnungen Wien, NÖ und Burgenland für Dachdecker, Spengler, Holzbau und Glaser seit 15 Jahren erfolgreich Sicherheits-Lehrgänge für ...

Wienerberger Österreich GmbH Geschäftsführer Mike Bucher.
Aktuelles
22.01.2019

Aus der kürzlich abgeschlossenen Zusammenführung der Wienerberger Ziegelindustrie GmbH und der Tondach Gleinstätten AG entstand die Wienerberger Österreich GmbH mit Firmensitz in Hennersdorf.

Aktuelles
22.01.2019

Die FH OÖ Campus Wels und die HTL 1 Bau und Design Linz untersuchten das Strömungsverhalten von hinterlüfteten Flachdächern. Die Studie soll als Grundlage für Planer und Ausführende dienen.