Direkt zum Inhalt
 © Fertighaus Symposium © Fertighaus Symposium

Vertrauen als Erfolgsfaktor

27.05.2019

Das diesjährige Fertighaus Symposium stand ganz unter dem Motto: „Vertrauen als Erfolgsfaktor“. Vertrauen schenkten auch heuer wieder 100 Teilnehmer der Veranstaltung, die mit dem offiziellen Symposiums-Tag am 16. Mai startete und im kleineren Rahmen mit der Generalversammlung am 17. Mai einen gebührenden Abschluss fand.

Der Krallerhof in Leogang bildete die perfekte Location für die diesjährige Veranstaltung. Nicht weniger wichtig waren die vier sorgsam ausgewählten Referenten. Ex-Agent Leo Martin stellte eine unterhaltsame Mischung aus Vortrag und Interaktion mit dem Publikum her und erklärte, wie man wildfremde Personen dazu bringen kann, jemand zu vertrauen. Daneben erzählten der Gründungsgesellschafter der Austro Holding GmbH Dr. Erhard Grossnigg, Rennfahrer Klaus Klaffenböck und AUA-Kapitän Hans Härting spannende Geschichten über Unternehmensübernahmen, die TT Isle of Man und die Sicherheit in der Luftfahrt. Was diese Menschen verbindet? Der „Erfolgsfaktor Vertrauen“. Risiko richtig einschätzen, Risiko minimieren, Vertrauen aufbauen und halten, in allen Branchen – ein Faktor, der wohl alle Unternehmer vereint.

Den krönenden Abschluss des Fertighaus Symposiums 2019 bildete die Präsentation der neuen Kampagne „Fertigklaus“, die mit Hilfe eines Presenters Vorurteile gegen die Fertighaus-Branche ausräumen soll. Als kulinarischer Höhepunkt galt das gemeinsame Galadinner in angenehmer Atmosphäre.

Werbung
Werbung