Direkt zum Inhalt
Für die handwerklichen Techniken wird meist eine Holzschalung als vollflächig unterstützende Unterkon­struktion gewählt.
Wand

In den vergangenen Jahrzehnten wurde Titanzink immer häufiger auch zur Fassadengestaltung eingesetzt. Verschiedene Oberflächenqualitäten und Produkte bieten dem Gestalter hier vielfältige Möglichkeiten. Für eine dauerhafte und nachhaltige Gebäudehülle sind allerdings einige Grundlagen bei der Ausführung zu beachten.


Werbung

Weitere Artikel

Wand
10.04.2018

Zwischen Techbase und Energybase wuchs in den vergangenen Monaten das Futurebase in die Höhe. Der Büro- und Laborbau ergänzt den Technologie- und Gründercampus auf den ehemaligen Paukergründen in ...

Wand
01.02.2018

Die weitaus meisten Photovoltaikmodule in Deutschland und Österreich sind auf Dächern montiert. In die Gebäudehülle werden bisher nur die wenigsten integriert. Ein Forschungsprojekt unter ­Leitung ...

Unkonventionell, ohne unnötigen Firlefanz wurde das Bestandsgebäude aus der Gründerzeit behutsam saniert und um einen architektonisch wertvollen Dachflächenausbau – mit viel Dachraum und wenig Dachschrägen – erweitert. Zum Highlight wurde das Sanierungsprojekt mit der straßenseitigen 80 Grad geneigten Dachfläche mit bronzefarbenen Verbundplatten von Prefa.
Wand
30.01.2018

Floridsdorf, transdanubischer Flächenbezirk Wiens, ist von jeher ein architektonischer Abenteuerspielplatz. Eines der Historismus-Baujuwele des aufblühenden Industriezeitalters zwischen 1848 und ...

Die hochkarätigen Referenten zeigten verschiedene Lösungsansätze im seriellen Bauen auf.
Wand
28.12.2017

Der 17. Deutsche Fassadentag fand dieses Jahr seinen Weg nach Stuttgart. Bei strahlend blauem Himmel und fast sommerlichen Temperaturen empfing der Fachverband für vorgehängte hinterlüftete ...

Wand
25.12.2017

Die TU Graz vernetzt sich mit Slowenien zur Entwicklung eines solarthermisch aktivierten Fassadenpaneels.



Werbung

Weitere Artikel

Hausboot Schwan am Liegeplatz in Hamburg: Die Außenhülle wurde mit „VMZ Flatlock Profilen“ von VMZinc ausgeführt.
Wand
28.09.2017

Am Anfang stand die Idee, Architektur mit dem Element Wasser zu verbinden. Entstanden ist daraus ein Hausboot mit aufsehenerregenden Konturen und einer Außenhülle aus Titanzink.

Hausboot Schwan am Liegeplatz in Hamburg: Die Außenhülle wurde mit „VMZ Flatlock Profilen“ von VMZinc ausgeführt.
Wand
22.08.2017

Am Anfang stand die Idee, A rchitektur mit dem Element Wasser zu verbinden. Entstanden ist daraus ein Hausboot mit aufsehenerregenden Konturen und einer Außenhülle aus Titanzink.

Insgesamt wurden rund 4.000 Quadratmeter Zink in der Oberflächenqualität Quartz-Zinc von VMZinc für die Außenhaut verwendet.
Wand
10.08.2017

Das neue Kultur- und Theaterzentrum im italienischen Verbania legt ein außergewöhnliches Zeugnis für die Wandlungsfähigkeit und die natürliche Anmutung von Titanzink ab.

Zwei Spitzgiebel und die schwarz-rote Sonderfarbe für die Fassadenverkleidung sorgen mitten im baulich eher tristen Gewerbegebiet von St. Valentin in Oberösterreich für architektonische Furore.
Wand
18.07.2017

Zwei Spitzgiebel und die schwarz-rote Farbe für die Fassadenverkleidung sorgen mitten im baulich eher tristen Gewerbegebiet von St. Valentin in Oberösterreich für architektonische Furore. Ein ...

Steckfalzpaneele für das Kongresszentrum Heidenheim: Die horizontal verlegten Paneele bilden scheinbar durchlaufende Bänder. Verantwortlich dafür sind mit Stoßverbindern hinterlegte, stumpf gestoßene Vertikalfugen.
Wand
15.06.2017

Seit über 200 Jahren hat sich der Werkstoff Zink als dauerhaftes Bedachungsmaterial bewährt. Ein weiteres Anwendungsgebiet für das Metall, das heute in Form der Legierung Titanzink verwendet wird ...