Direkt zum Inhalt
Advertorial

Über 365.000 Produkte: Intelligente Gebäudetechnik-Lösungen auf der Conrad Sourcing Plattform

04.06.2020

Gebäude automatisieren, den Stromverbrauch senken, innovative Sicherheits- und Netzwerktechnik implementieren? – Moderne Gebäudetechnik vereinfacht Prozesse und spart Kosten. Im Sinne der Optimierung der Betriebsabläufe seiner Kunden bietet der Omnichannel-Händler Conrad Electronic deshalb umfangreiche Lösungen fürs Gebäudemanagement.

Von Sicherheit über Switches bis Steuerungstechnik

Aktuell führt die Conrad Sourcing Platform mehr als 365.000 Gebäudetechnik-Produkte und Vollsortimente führender Hersteller, darunter Brennenstuhl, Bachmann, Siemens, Schneider Electric, Wago, Phoenix Contact, Lapp, Homematic IP, Fischer Netgear und AVM. Ob Heizungs-, Klima- und Energiemanagement, Sicherheits- und Überwachungstechnik, Licht und Sonnenschutz im Innen- und Außenbereich, Türkommunikation oder Torautomatisierung: „Entscheidend für uns ist, dass unser Gebäudetechnik-Sortiment exakt das liefert, was der jeweilige Kunde aktuell braucht“, so Christian Boucek, Sales Director B2B Österreich bei Conrad Electronic.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Original erschienen am 04.06.2020: Die Wirtschaft.

Weiterführende Themen

Sanitär
23.11.2020

Ab März 2021 werden ÜA-Kennzeichen in Österreich eine Voraussetzung für all jene Bauprodukte sein, die in Kontakt mit Trinkwasser stehen. Geberit hat als einer der ersten Hersteller diesen ...

Innerhalb von nur 13 Minuten waren die ersten 2.500 Paneele reserviert.
Aktuelles
21.11.2020

Das Photovoltaik-Bürgerbeteiligungsprojekt in Niederösterreich hatte 2.500 Paneele zu vergeben, innerhalb von nur 13 Minuten waren alle reserviert.

Aktuelles
19.11.2020

Durch eine repräsentative Studie, die jährlich die Haustechnikbranche auf Herz und Nieren durchleuchtet, ist nun auch mit Fakten belegt, dass die Corona-Pandemie auf die SHK-Branche kaum ...

Aktuelles
18.11.2020

Mit Andreas Nowak als dritten Geschäftsführer gewinnt Poloplast eine starke Persönlichkeit mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Sanitär- und Heizungsbranche und internationalem Format.

Aktuelles
17.11.2020

Bekanntlich gelten seit 17. November verschärfte Vorgaben in Österreich, was den Handel betrifft. Auf unsere Branche trifft dies jedoch nicht bzw. kaum zu.