Direkt zum Inhalt

Wichtige Gesetze 2019!

01.01.2018

Als Arbeitgeber sollten Sie unbedingt eine aktuelle Version von „ArbeitnehmerInnenschutz: Wichtigen Gesetze“ in ihrem Betrieb bereitstellen. Sparen Sie sich Stress mit der Behörde und erledigen Sie jetzt diese Aufgabe mit wenigen Mausklicks.

Wichtige Gesetze 2019
JETZT BESTELLEN

Wie jedes Jahr sollten Unternehmer darauf achten, geänderte Gesetze den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen. Aufgrund fortwährender Änderungen, wie etwa im ArbeitnehmerInnenschutz, im Behinderteneinstellungsgesetz, bei der Arbeitszeit oder der Verordnung zum Arbeitsruhegesetz ist es unbedingt ratsam auf die jeweil aktuelle Ausgabe zugreifen zu können. Unsere beiden Autoren Dr. Wolfgang Adametz und Dipl.-Ing. Josef Kerschhagl haben die aktuelle Ausgabe in bewährtem Stil zusammengefasst.

Bestellen Sie jetzt die Version 2019 als Printprodukt zum Preis von NUR EUR 39,90 (inkl. MwSt., zuzügl. Versankosten)

Noch einfacher ist das Online-Abo, mit dem Sie automatisch immer die neueste Version für Ihren Betrieb zur Verfügung haben. Diese Form eignet sich besonders für größere Unternehmen mit mehreren Standorten und unterschiedlichen Kollektivverträgen (beim Online Abo sind zusätzlich bis zu fünf Kollektivverträge im Preis inbegriffen).

Bestellen Sie jetzt das Online Abo

Warum Sie jetzt bestellen sollten:

1. Sicherheit

Das Auflegen der Aushangpflichtigen Gesetze schützt Sie als Arbeitgeber vor Nachteilen bei allfälligen Arbeitsunfällen bzw. arbeitsgerichtlichen Auseinandersetzungen.

2. Zeit sparen

Die aktuelle Version liegt bei uns zum Versand bereit und wird umgehend zugestellt.

3. Nerven sparen

Unsere kompakte Version ist umfassend und lückenlos. Das erspart mühsames Zusammensuchen einzelner Gesetzesblätter.

4. Geld sparen

Bei unserer von Fachautoren kompetent aufbereiteten Version stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis.


Sie haben noch Fragen?

Buchservice Österreichischer Wirtschaftsverlag

 
Grünbergstrasse 15/1
1120 Wien
E buchservice@wirtschaftsverlag.at
T +43 1 54664 - 132

Werbung

Weiterführende Themen

News
24.11.2015

Die Reform des Normengesetzes soll die Transparenz erhöhen und als Steuerung dienen, um die Normenflut einzudämmen.

(v.l.n.r.) Der Gewinner des Start up-Pitchs Amitava Kundu, ab&cd innovations, gemeinsam mit Franz Seher, holis market, Ries Bouwman, Omis Apfelstrudel, und Dejan Stojanovic, crowd-o-moto.
Aktuelles
20.10.2015

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr fand am 14. und 15. Oktober 2015 der zweite Kongress der „Weltmarktführer in Österreich“ im Tagungszentrum Schönbrunn statt. Rund 180 ...

Martin Schiefer, Josef Muchitsch, Hans-Werner Frömmel und Josef Witke (v.l.) der Initiative Faire Vergaben zeigen sich mit der Novelle zufrieden.
Aktuelles
22.07.2015

Die Novelle des Bundesvergabegesetzes wurde im Ministerrat beschlossen. Die Sozialpartner und auch die Innungen freuen sich über die Eckpunkte.

Kritik am Normenwesen ist in der Baubranche alltäglich, der neue Gesetzesentwurf lässt die Wogen allerdings ungewöhnlich hoch gehen.
Aktuelles
21.07.2015

Kritik am Normungswesen gehörte in der Baubranche in den vergangenen Jahren zum Alltag. Der Entwurf eines Normengesetzes katapultiert die Diskussion nun in eine neue Dimension.

Das neue Vergabegesetz wurde nun vom Bundeskanzleramt in Begutachtung geschickt
Aktuelles
15.04.2015

Das Bundeskanzleramt schickte ein neues Vergabegesetz in Begutachtung, versprochen werden mehr Transparenz und die Stärkung von KMUs.

Werbung