Direkt zum Inhalt
Florian Fehr (Viessmann Digital) mit Viessmann-Österreich-Geschäftsführer Peter Huber und Reinhard Thurmaier (Prokurist und Großkessel-Experte) in Berlin.
Heizung

Mitten im Herzen von Berlin – in der Friedrichstraße – setzt sich Viessmann mit dem Thema Digitalisierung auseinander. Das Motto lautet „Raus aus dem Keller, hinein in die Lebensräume“, wie es Florian Fehr von der Viessmann Digital GmbH betont. Die Erkenntnisse von ihm und seinem zehnköpfigem Team werden auch in Österreich umgesetzt.


Weitere Artikel

Ausblick in das neue Jahr.
Schwerpunkt
08.02.2018

Arbeitszeitflexibilisierung, Fachkräftebedarf, Bürokratiecheck oder Digitalisierung: Trotz steigender Konjunktur braucht die Branche Pläne für morgen.

Aktuelles
01.02.2018

Mit den Potenzialen der Digitalisierung der Österreischischen Bauwirtschaft befasst sich eine gleichnamige Veranstaltung der Geschäftsstelle Bau der Wirtschaftskammer Österreich am 22. Februar, in ...

Planung auf dem neuesten Stand der Technik - eine lohnende Investition.
Aus der Branche
29.01.2018

Viel wird über die Digitalisierung der Branche und BIM diskutiert, doch die Zeit, darüber zu reden, ist vorbei. Geht es nach Anton Gasteiger, hätte man schon vor etlichen Jahren handeln müssen. ...

Digital bauen, bevor man real baut: Durchgängige digitale Prozessketten sind ein wichtiger Schritt in Richtung der Baustelle 4.0
Aus der Branche
29.01.2018

Auch die Baubranche hat die vierte industrielle Revolution eingeläutet: neue Technologien und rationellere Abläufe, mehr Termin- und Kostensicherheit, mehr Produktivität und Qualität.
 

Digitaldrucktapeten von Erfurt.
Produkte
19.01.2018

Mit der neuen JuicyWalls Pro Kollektion Nummer 3 setzt Erfurt neue Maßstäbe im Bereich Digitaldrucktapete.


Weitere Artikel

Moderatorin Doris Vettermann (Kronen-Zeitung) sprach mit Hans-Werner Frömmel (Bundesinnung Bau), Wilhelm Reismann (TU Wien) und Josef Muchitsch (GBH) über die Chancen und Risiken der Digitalisierung.
Aus der Branche
17.01.2018

Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter sind sich der Herausforderungen von Automatisierung und Digitalisierung bewusst und plädieren im Sinne der Beschäftigungspolitik dafür, Chancen zu nutzen und ...

Methoden für den Aufbau einer digitalen Fabrik werden in der Prozesslernfabrik CiP in Darmstadt entwickelt und weitergegeben.
Aktuelles
05.01.2018

Wie Unternehmen ihre Prozesse digital in den Griff bekommen, wird in der Quality Area auf der Düsseldorfer Fachmesse Metav 2018 erklärt.

Die digitale Zutrittskontrolle per Code ist einfach zu verwalten und bietet hohe Sicherheit.
Gebäudetechnik
04.01.2018

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung hält auch Einzug in die Zutrittskontrolle. Ein aktueller Überblick von METALL-Redakteur Gernot Wagner

Den Stand eines Beuprojekts – in Echtzeit und in Abhängigkeit von sich ändernden Voraussetzungen –, vom Start bis zur Fertigstellung nachvollziehbar: Die BIM-Revolution läuft langsam an, ist aber unaufhaltsam und birgt gerade für den Baustoffhandel neben Risiken auch große Chancen. Im Bild ein Eindruck von den Entwicklungen beim BIM-Vorreiter Strabag.
Branche
28.11.2017

Um in der digitalisierten Bauwirtschaft nicht unter die Räder zu kommen, müssten sich vor allem Baustoffhändler bereits heute intensiv mit neuen Strategien und Geschäftsmodellen beschäftigen.

Mit einem MES planen, überwachen und steuern Anwender ihre Blechfertigung vom Auftragseingang bis zum fertigen Produkt.
Aktuelles
22.11.2017

Die Digitalisierung schreitet auch in der Metalltechnik weiter voran. Ein Überblick der aktuellen Situation auf dem Weg zur „Blechfertigung 4.0“.
Von Gernot Wagner