Direkt zum Inhalt

Werbung
Lange galten Österreichs „Ortskaiser“ als Mitverursacher der Zersiedlung und Verhüttelung des Landes. Mittlerweile aber haben viele Bürgermeister die Notwendigkeit einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung erkannt, können mit ­kommunalpolitischen Maßnahmen aber nur bedingt zu einem Wandel beitragen.
Coverstory
27.02.2019

Die wesentlichen Weichenstellungen für die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung erfolgen weniger durch die Planungspolitik als durch Gesetze, Förderungen, Steuern und Abgaben, die auf den ersten ...

Videos
28.08.2018

In diesem stand.punkte Video erzählt der Raumplaner, Fachautor und Dokumentarfilmer Reinhard Seiß unter anderem von der Selbstdarstellung und Performance der Immobilienbranche, die für eine nie ...

Städtebau wie in der Nachkriegszeit: Hochhäuser allenthalben, demnächst auch der Ausbau einer vierspurigen Einfallstraße zur Stadtautobahn – und dafür der Abriss einer ganzen Häuserzeile.
Aktuelles
27.08.2018

Linz reklamiert für sich eine nachhaltige Stadtentwicklung. Auch gibt sich Oberösterreichs Kapitale als Smart City. Und selbstredend verkauft das Rathaus seine Stadt- und Verkehrsplanung als ...

Bruckner Tower Linz
Aktuelles
12.10.2017

„Hochhäuser und urbane Verdichtung“ ist das Thema, zu dem Gernot Hertl und Andreas Marth am 17. Oktober im Rahmen der aip-Diskussionsveranstaltung „wolkenkratzen“ in Linz sprechen werden.

"Stadt Finden"
Aktuelles
09.10.2017

Bereits seit Mai läuft die von der Kammer der Ziviltechniker für Wien, NÖ und Burgenland initiierte Veranstaltungsreihe „Stadt finden. Fachdebatten“. Am 9. Oktober geht die Debatte zum Thema ...

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan? Aus dem abgelegenen Standort, den einst niemand wollte, soll ein internationales Vorzeigeprojekt werden.
Coverstory
16.08.2017

Seestadt Aspern Wofür ein Stadterweiterungsgebiet so herhalten muss: Zunächst war auf dem Flugfeld Aspern „lediglich“ ein Zukunftsstadtteil geplant, der die Defizite des zunehmend banal gewordenen ...

Partizipation als soziale Befriedungstechnik, mit der die Politik die Proteste der Bevölkerung zu entschärfen versucht?
Planen
07.03.2016

So wie Neubauten heute – ob Einkaufszentren auf der grünen Wiese, ob Bürotürme ohne Mieter – selbstverständlich alle „nachhaltig“ sind, gibt es kaum mehr einen Planungsprozess, der nicht „ ...

Buchtipps
19.11.2014

Gemeinsam mit elf renommierten Autoren ­untersucht der Stadtplaner Reinhard Seiß das in mehr als fünf ­Jahrzehnten entstandene Werk von Harry Glück.

Gespräche
12.05.2014

Seit 40 Jahren verfolgt Architekt Fritz Matzinger sein Modell des nachbarschaftlichen Wohnens in Atriumhäusern. In seinem ersten Haus nahe Linz wohnt und arbeitet er nach wie vor selbst. Bis heute ...

Werbung