Direkt zum Inhalt

Werbung
Beruf
31.07.2018

Workshop der Österreichischen Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS) am 20. September 2018 in der Fachhochschule Wels.

Erneuerung von Absperrventilen, Kurbelwellen, Dichtungsringen uvm. mittels Laserauftragschweißen.
Aktuelles
10.04.2018

Das Laserauftragschweißen wird immer effizienter, und die Laseranlagen zur additiven Bauteilefertigung werden auch für kleine und mittelständische Unternehmen ...

Aus dem in einer Werkstückaufnahme befestigten, konventionell gefertigten Unterteil (Preform) wächst mittels Pulverauftrag Schicht für Schicht das additiv optimierte obere Bauteil.
Technik
11.09.2017

Auf der Hannover EMO 2017 zeigt der Laserspezialist Trumpf, wie man 3D-Druck clever in die Fertigung integriert. Konventionelle Technologien kombiniert mit additiven Fertigungsverfahren führen so ...

Das Potenzial des funktionsorientierten 3D-Metalldrucks für die Automobilindustrie demonstriert am Beispiel der Vorderwagenstruktur eines alten VW Caddy.
Technik
29.08.2017

Individualisieren, integrieren, Innovationen treiben: Das Partnerprojekt „3i-Print“ zeigt, was mit industriellem 3D-Druck möglich ist.

Beispiel aus der additiven Fertigung: Halterung aus Edelstahl 1.4404
Termine
11.05.2017

3D-Druck ermöglicht Modell- und Formenbauern Materialvielfalt und neue Arbeitsfelder.

Magnesium-Bauteil hergestellt mit selektiven Lasermikroschmelzen.
Technik
18.04.2017

Das Laser Zentrum Hannover (LZH) zeigt auf der Hannover Messe 2017 die Möglichkeiten der Additiven Fertigung.

Belichtungsprozess beim Selective Laser Melting (SLM).
Technik
04.04.2017

Die FH Aachen und das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT haben eine Low Cost SLM-Anlage vorgestellt, deren Herstellung weniger als 20.000 Euro kosten soll.

Mit einem Laser-Auftragskopf lassen sich beim Additive Manufacturing beliebige Geometrien auf vorhandene Grundkörper aufbringen.
Termine
01.03.2017

2017 ist EMO-Jahr. Nach vierjähriger Pause findet die Weltleitmesse für die Metallbearbeitung vom 18. bis 23. September 2017 wieder in Hannover statt.

Siemens testete erstmals vollständig mit Additive Manufacturing (AM) gefertigte Gasturbinenschaufeln nach konventionellem sowie neuem Schaufeldesign unter Volllast in einer Gasturbine.
Aktuelles
09.02.2017

Erste erfolgreiche Volllasttests für additiv gefertigte Gasturbinenschaufeln.

Gelenkstück Triebwerksabdeckung, in 3D-Metalldruck hergestellt.
Aktuelles
12.12.2016

Wie der 3D-Druck mit Metall in Zukunft zu wesentlichen Verbesserungen führt, zeigte die Firma M&H CNC Technik im Rahmen des Luftfahrtages des ACStyria.

Seiten

Werbung